Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

#4 Travelblog: Grand Canyon

By Posted on 2 min Lesedauer

08.07 – 09.07, Grand Canyon, Arizona, USA

Hallo ihr Lieben,

auf dem Weg zwischen Las Vegas und dem Grand Canyon passierten wir eine große, trockene Steppe. Die Umgebung erinnerte mich stark an mein geliebtes Spiel Red Dead Redemption, wobei ich stundenlang auf meinem Pferd durch die Prärie ritt. ^^ In der trockenen Landschaft gibt es nicht wirklich viel zu sehen, außer eben trockene Gräser weit und breit. Keine Menschen, keine sichtbaren Tiere, keine Gebäude, nichts.  Ich gebe ehrlich zu, dass ich mir nie richtig vorstellen konnte, wie trockenes Gras einfach zu brennen anfangen und somit ein großes Feuer entfachen kann. Als wir nun dort vorbeifuhren und tatsächlich einige Stellen zu qualmen begannen, wurde mir die Realität vor Augen geführt…

Kurz vor dem Grand Canyon ändert sich die Landschaft abrubt. Plötzlich gibt es überall grüne Wälder und Waldtiere zu beobachten. Die unterschiedlichen Klimazonen in den USA sind wirklich faszinierend, vor allem wie schnell sie sich ändern! Auf den Grand Canyon habe ich mich am meisten gefreut und als Weltnaturerbe ist der Grand-Canyon-Nationalpark definitiv sehenswert! ♥ Wir haben uns vorher schon eine Route ausgesucht [South Rim] und sind diese dann mit dem kostenlosen Bus-Shuffle-Service abgefahren. Natürlich konnte ich es mir nicht entgehen lassen, auch eine Strecke zu wandern. Und genau das, kann ich euch wärmstens empfehlen!! Es macht einfach richtig Spaß und gute Laune, die Klippen aus unterschiedlichen Perspektiven zu sehen oder auch einen Blick auf den Coloardo River zu ergattern. Zudem bekommt man erst dann ein richtiges Gespür für die Natur und Umgebung. Selbstverständlich solltet ihr am besten keine Höhenangst haben, da es überwiegend keine Einzäunungen gibt, sodass man natürlich runterfallen kann, wenn man es darauf auslegt. Gerade deshalb, weil der Park so natürlich wie möglich gehalten wird, hat es mir so gut gefallen. Es ist einfach noch wirklich NATUR. ♥ Ihr solltet schon eine Natur-Affinität besitzen, sonst wird es euch vermutlich eher weniger Spaß machen. 😉 Dabei ist ebenfalls zu bedenken, dass man auch auf sich achtet. Also ausreichend trinken, nicht zu nah an die Klippen gehen oder sich auch nicht überschätzen. Schließlich hat es schon einen Grund, warum dort jährlich mehrere Personen spurlos verschwinden oder umkommen. Übrigens soll es dort sogar Berglöwen geben, diese habe ich [leider] nicht gesehen. ^^ Dafür ist uns aber der eine oder andere Hirsch über den Weg gelaufen. 🙂

 

Fazit

Die Höhe kann zwar etwas schwindelerregend sein, aber glücklicherweise hatte ich keine Probleme damit. Ich habe wirklich jeden Moment genossen und würde immer wieder den Grand-Canyon-Nationalpark besuchen. Der Ausblick und die Atmosphäre sind einfach atemberaubend. Ganz große Empfehlung von mir!! ♥♥

Wart ihr schon mal auf dem Grand Canyon oder möchtet dort einmal hin? Schreibt es mir gerne in die Kommentare. 🙂

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

-2 Comments
  • ivy.booknerd
    5 September, 2017

    Guten Morgen,

    sehr schöne Fotos. Ich war auch schon am Grand Canyon und habe es dort geliebt. Man sagt ja der Bryce Canyon sei einer der schönsten Canyons des Wesens, ich persönlich fand den Grand Canyon wegen seiner Farben einfach viel beeindruckender, wobei ich finde, dass es sich im Bryce Canyon tatsächlich besser wandern lässt. Berglöwen sind mir glücklicherweise auch keine begegnet haha <3

    Ausblick ist tatsächlich atemberaubend und einfach fantastisch!

    Ganz liebe Grüße
    Ivy

    • lovelyceska
      5 September, 2017

      Hallo Liebes, Dankeschön erstmal!! (: Auf dem Bryce Canyon war ich leider nicht, ich kann nur noch den Runyon Canyon anbieten. ^^ Aber schön, dass es hier noch jemanden gibt, der gerne noch wandert 😀 Schade, vielleicht siehst du ja nächstes Mal einen und schickst mir ein Foto! 😛 <3 Liebe Grüße zurück 🙂

      • ivy.booknerd
        5 September, 2017

        Ohja wandern ist toll, besonders dann, wenn man rundherum so viel schöne Natur hat, dass man aus dem Staunen gar nicht mehr raus kommt 😀 <3