„Always and forever, Lara Jean“ (Band 3) von Jenny Han

»Auf einmal kommt mir jede Entscheidung, die wir treffen müssen, so unglaublich bedeutend vor, dass ich eine Riesenangst bekomme, die falsche zu treffen.«

Buchdetails: 

Originaltitel: Always and forever, Lara Jean (To all the Boys Trilogy 3) – Autorin: Jenny Han – VerlagHanser Literaturverlag (12. März 2018) – Genre: Jugendbuch – Empfohlene Altersstufe: ab 13 Jahren – Format: fester Einband – Buchlänge: 336 Seiten – Preis: 978-3446258655 – Erhältlich bei*Amazon / Hanser


Über die Autorin:

Jenny Han, 1980 geboren, lebt in Brooklyn, New York. Der Durchbruch als Schriftstellerin gelang ihr 2009 mit ihrer Sommer-Trilogie; die Bestseller-Reihe wurde in 24 Sprachen übersetzt. Bei Hanser erschien 2011 der erste Band Der Sommer, als ich schön wurde, 2012 folgten Ohne dich kein Sommer und Der Sommer, der nur uns gehörte. Hans Debüt „Zitronensüß“ erschien 2011 in der Reihe Hanser bei dtv. Zusammen mit der Autorin Siobhan Vivian veröffentlichte Han außerdem die Trilogie Auge um Auge (2013), Feuer und Flamme (2014) und Asche zu Asche (2015). Auch sie stand sofort nach Erscheinen auf der New York Times-Bestsellerliste. 2016 folgte mit To all the boys I’ve loved before ein weiteres Jugendbuch der erfolgreichen Schriftstellerin und 2017 mit P.S. I still love you die Fortsetzung dieser Geschichte. 2018 erschien mit Always and forever, Lara Jean der Abschluss der Reihe. Han gehört zu den beliebtesten US-Autorinnen weltweit. (Quelle: Hanser)


ACHTUNG: Es folgt eine Rezension zum dritten Band der Reihe! Eine Rezension zum zweiten Band findet ihr hier „P.S. I still love you“ (Band 2) von Jenny Han (Hörbuch) und zum ersten hier „To all the boys I’ve loved before“ von Jenny Han ♥

Klappentext:

Liebe oder College? Lara Jean muss sich entscheiden … Der Abschlussband der romantischen Trilogie von Jenny Han (Quelle: Hanser)

Lara Jeans letztes Highschool-Jahr könnte nicht besser verlaufen: Sie ist bis über beide Ohren in ihren Freund Peter verliebt, ihr Vater heiratet endlich die Nachbarin Ms. Rothschild, und Lara Jeans Schwester Margot wird den Sommer über nach Hause kommen. Doch während Lara Jean mit Feuereifer bei den Hochzeitsvorbereitungen hilft, zeichnen sich Veränderungen am Horizont ab. Sie muss große Entscheidungen treffen: Welches College soll sie besuchen, und was bedeutet das für ihre Beziehung mit Peter? Bald wird Lara Jean ihr Zuhause und ihre Familie verlassen müssen – und vielleicht auch ihre erste Liebe? Der lang ersehnte Abschluss der romantischen Bestseller-Trilogie über das Erwachsenwerden. (Quelle: Hanser)

Meine Meinung:

DSC_4409Auch wenn ich die Vertonung vom zweiten Band so unglaublich toll finde, konnte ich auf das dritte Hörbuch nicht mehr länger warten, sodass ich kurzerhand das Buch anfragen musste. Diesmal steht das College im Vordergrund mit all verbundenen Zukunftsängsten. Werden Lara und Peter ans selbe College gehen oder trennen sich ihre Wege? Könnten sie eine Fernbeziehung überstehen? Das sind alles Gedanken, mit denen Jugendliche zu diesem Zeitpunkt konfrontiert werden. Die Gedankengänge sind gut geschildert und regen zum Nachdenken an. Mich hat es vordergründig melancholisch gestimmt. Das letzte Schuljahr, der Abschlussball, all dies hat mich an meinen eigenen Schulabschluss vor ein paar Jahren erinnert, was mir auch sehr gefallen hat.

Der dritte Band ist viel abwechslungsreicher als die vorherigen. Dank einigen Zeitsprüngen geht die Geschichte zügiger voran und wirkt schön dynamisch. Lara Jean kommt auch etwas aus sich heraus, ist mir aber dennoch viel zu verklemmt und kleinlich. Dafür mag ich ihre kreativen Einschübe rund um das Thema Backen wiederum sehr gerne. Die Geschichte ist nicht wirklich weltbewegend oder unglaublich spannend. Lara lebt in ihrer einfachen, kleinen Welt und ist vollkommen zufrieden damit, sodass es wieder ein schönes Buch für Zwischendurch ist, jedoch nicht wirklich tiefgründig wird. Es ist nett, sich von dem Geschehen berieseln zu lassen, der luftig-leichte Schreibstil hilft dabei enorm. Vereinzelt tauchen immer wieder kleine Intertextualitäten auf, die das Buch so wunderbar authentisch machen.

»Sag niemals Nein, wenn du eigentlich Ja sagen willst.«

Fazit:

DSC_4396Die schöne, süße Geschichte von Lara Jean ist toll für Zwischendurch. Man sollte keinesfalls hohen Erwartungen haben und sich an den kleinen Dingen erfreuen, dann kann ich euch die Reihe empfehlen. Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit der leichten Lektüre, da ich zur Abwechslung auch immer wieder gerne mal etwas Alltäglicheres lese.

Note: 2

Allerliebsten Dank an den Hanser Literaturverlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars. ♥ Meine Meinung bleibt selbstverständlich unverfälscht!

Specials:

Hier entlang geht es zur Leseprobe. Die englischsprachige Website findet ihr unter: http://jennyhan.com/index2.html.

Außerdem hat Lara Jean euch zum Abschied ein zuckersüßes Rezept für leckere Herzchen-Kekse sowie für schmackhafte Snickerdoodles hinterlassen. *-*

Abschließend folgt ein Autorengespräch, welches ich beim Hanser Verlag gefunden habe:

Im Gespräch mit Jenny Han

Magst du uns kurz etwas über dich erzählen? 

Ich habe bisher zwölf Bücher geschrieben, lebe in New York City, fahre am liebsten nach Italien in den Urlaub und mag Katzen lieber als Hunde.

Backst du genauso gerne wie Lara Jean?

JA! Durch das Backen kann ich Stress abbauen. Ich glaube, das liegt daran, weil man mit einem Haufen an Zutaten startet, ein paar Anweisungen folgt und dann einen Kuchen bekommt. Schreiben dagegen kann so ein langatmiger Prozess sein, der nur langsam befriedigt. Backen finde ich so zufriedenstellend, weil du das fertige Produkt noch am gleichen Tag erhältst.

Was ist dein Lieblingsgebäck?

Es ist schwer, mich für ein einziges zu entscheiden. Ich liebe Mandelcroissants, Blaubeer Scones, Zimtschnecken, …

Wie kamst du auf die Idee, Lara Jean Reihe zu schreiben?

Früher habe ich selbst geheime Liebesbriefe geschrieben. Die Reihe ist also mein ‚was wäre, wenn …‘

Welche Bücher liest du gerne?

Mein Lieblingsbuch ist Spiel im Sommer von Dodie Smith. Ich liebe aber auch Alles, was wir geben mussten, Rebecca, Der Mann im braunen Anzug, Die Frau des Zeitreisenden und alle Harry Potter Bücher …

Möchtest du deinen deutschen Lesern gerne etwas sagen?

Ich würde mich gerne dafür bedanken, dass ihr meine Bücher lest! Es ist so aufregend zu wissen, dass Menschen an unbekannten Orten meine Bücher in die Hand nehmen.

Würdest du gerne mal nach Deutschland kommen? Falls ja, was würdest du hier gerne machen oder sehen?

Ich möchte wirklich gerne nach Berlin! Ich habe gehört, dass es eine großartige Kunstszene hat und wirklich cool ist. Ich wollte auch schon immer Deutschlands Schlösser sehen, ganz besonders Schloss Neuschwanstein. Ich liebe Märchen!

Das Interview führte Nicole für ihren Blog Bookish Fangirl


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.