Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Bad Boys and Little Bitches“ von Andreas Götz

By Posted on 3 min Lesedauer

ALLES SCHLECHTE ZUM GEBURTSTAG, MISTSTÜCK! Nichts ist vergessen. Und wie du siehst, weiß ich, wo du wohnst.

Buchdetails:

Autor: Andreas Götz – VerlagDressler (24. Juli 2017) – Format: gebundene Ausgabe – Buchlänge: 272 Seiten – Preis: 14,99 € – ISBN: 978-3789107641 (*Erwerben ♥) – Empfohlene Altersstufe: ab 14 Jahren

Über den Autor:

30388
© Lisa Dickreiter

Andreas Götz, geboren 1965, studierte Germanistik und arbeitet als freier Autor von Hörspielen für mehrere Rundfunkanstalten sowie als Journalist und Übersetzer. »Stirb leise, mein Engel« und „Hörst du den Tod?“ lauten die Titel seiner ersten Romane für junge Erwachsene, zwei atemlos spannende Thriller der Extraklasse! (Quelle)

Klappentext:

Beste Freunde, ein Leben lang – das haben Lissy, Finn, Elif und Leon sich geschworen. Leider haben sie nicht mit Vanessa gerechnet. Die Neue in der Stufe wickelt alle um den Finger, da verblassen alte Schwüre. Schon bald kennt sie selbst die dunkelsten Geheimnisse und jede verbotene Sehnsucht. Aber wehe, man stellt sich gegen sie. Denn merke: Vanessa vergisst nichts und sie verzeiht nie! Und sie weiß genau, wie sie jeden der Freunde vernichten kann. Doch auf der Party des Jahres verliert sogar sie die Kontrolle…

Geheimnisse, Verrat, verbotene Liebe – ein Serienauftakt mit allem, was das Leben aufregend macht! (Quelle)

Meine Meinung:

DSC_1009Im Gegensatz zu einigen anderen Bloggern hat mich der Titel dieses Buchs nicht abgeschreckt. ^^ Eher erinnerte er mich an die Erfolgsserie Pretty Little Liars und damit sollte ich zum Teil recht behalten…

In dem Buch geht es um das tagtägliche Teenager-Drama. Die vier besten Freunde Lissy, Finn, Elif und Leon haben alle ihre persönlichen Probleme, welche der Leser mitverfolgen kann. Zunächst hatte ich allerdings einige Startschwierigkeiten mit dem Buch. Die Geschichte wird aus allen vier Perspektiven geschildert, was zwar sehr interessant ist und das Geschehen aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet, aber leider keine tiefgründigen Einblicke in die Charaktere erlaubt. Es bleibt zu Beginn ziemlich oberflächlich und die Handlung wird nüchtern, mit wenigen Emotionen, geschildert. Und obwohl es mich gestört hat, habe ich mich im Verlauf des Buchs daran gewöhnt und fand Gefallen am einzigartigen Schreibstil von dem Autor. In Kombination mit einem jugendlichen Schreibstil, welcher zu keiner Zeit zu anstrengend wurde, verfolgte ich immer mehr amüsiert das Geschehen. Denn sobald Vanessa in die Gruppe aufgenommen wurde, ist nichts mehr wie zuvor…

Ähnlich wie in der Serie Pretty Little Liars geht es auch hier um die Liebe, labile Freundschaften, Rache und Intrigen. Das Lesen hat mir immer mehr Spaß gemacht, denn ich liebe es, Teenager-Dramen zu verfolgen. ^^ Allerdings hat mich das Buch auch an der einen oder anderen Stelle wirklich überrascht.

Du ahnst ja nicht, wie fies ich sein kann, dachte sie vergnügt. Menschen, die sie enttäuschten oder gar hintergingen, durften bei ihr auf keine Gnade hoffen.

Fazit:

DSC_1003Trotz der Startschwierigkeiten hat mir das Buch amüsante und gespannte Lesestunden bereitet. Wenn ihr die Serie mögt, wird euch diese Geschichte bestimmt auch gefallen, da es einen ähnlichen Touch hat. Allerdings ist der Schreibstil gewöhnunsbedürftig und vielleicht nicht für alle ansprechend. ^^ Ich bewerte das Buch mit der Note 2 und freue mich schon auf die Fortsetzung! ♥ Hier entlang geht es nun zur Leseprobe. Viel Freude damit!

An dieser Stelle möchte ich mich vielmals bei der Verlagsgruppe Oetinger bedanken. Zu einem, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und zum anderen, für die Gelegenheit den Autor persönlich kennenzulernen. ♥ Meine Rezension bleibt davon natürlich unberührt.


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

-3 Comments
  • Nicci Trallafitti
    18 Oktober, 2017

    Gott, ich finde diesen Titel unfassbar schlimm 😀 Haha.
    Aber cool, dass er dich nicht stört.
    Freut mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat!

    Liebe Grüße,
    Nicci

  • lonikeks
    21 Oktober, 2017

    Ich habe dieses Buch auch schon in meiner Buchhandlung entdeckt. Mich hat es auch direkt an Pretty Little Liars erinnert, was mich aber ein wenig abgeschreckt hat. Ich liebe diese Serie. Deswegen hatte ich bedenken. Ich bin kein großer Fan von „typischen“ Teenager-Dramen. Doch bei Pretty Little Liars ist es einfach spannend gemacht. Da dieses Buch aber für Jugendliche geschrieben wurden ist und schon diesen Hauch der Serie hat, dachte ich, dass dieses Buch nicht an den Spaß rankommt, der mir die Serie vermittelt hat. Doch durch deinen Beitrag interessiere mich jetzt doch nochmals für die Geschichte. Ich glaube, man darf das Buch einfach nicht zu sehr mit der Serie vergleichen. Weißt du, ob der Autor sich von Pretty Little Liars inspierieren lassen hat?