Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

Buch vs. Film – 9 sehenswerte Buchverfilmungen

By Posted on 3 min Lesedauer

wie oft hören wir uns sagen: „Das Buch ist aber viel besser als der Film!“ ? Bücher erlauben dem Leser einen tieferen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der Charaktere. Dennoch gibt es einige Verfilmungen, die meiner Meinung nach locker mit den Büchern mithalten können.


Als Potterhead habe ich hier wahrscheinlich keine objektive Meinung, aber ich liebe den Film mindestens genau so sehr wie das Buch. Ich habe beides als sehr magisch empfunden und es in vollen Zügen genossen. Ich weiß gar nicht, wie oft ich den ersten Teil schon geschaut habe. ^^ Allein das spricht schon für sich. ♥

Buchrezension: „Harry Potter und der Stein der Weisen“ (Band 1) von J.K. Rowling


Als ich das Buch las, sind mir schon Tränen übers Gesicht gelaufen und bei dem Film war es sogar noch schlimmer. Die Verfilmung ist unglaublich gut umgesetzt, ich habe keine Details vermisst. Gerade die Schlüsselszenen kommen im Film sogar noch ein Tick ergreifender zur Geltung, denn wie heißt es so schön: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Ich lege euch die Geschichte sehr ans Herz.♥

Buchrezension: „Sieben Minuten nach Mitternacht“ von Patrick Ness & Siobhan Dowd


Dieses Buch ist seit Jahren mein sogenannter all time favorite. Ich kann gar nicht sagen, woran es genau liegt, aber dieses Buch ist mir direkt ins Herz gegangen. Natürlich war ich dementsprechend der Verfilmung sehr skeptisch gegenüber, wie die denn bitteschön mit dem Buch mithalten soll. Doch sie konnte mich vollkommen überzeugen, auch hier wurde das Buch sehr gut umgesetzt und die Gefühle gut aufgefangen. Diesen Film schaue ich mir ebenfalls immer wieder gerne mal an.


Ich denke, viele wissen gar nicht, dass die Serie The Vampire Diaries von einer Buchreihe abstammt. Die Serie war jahrelang meine Lieblingsserie (bis natürlich Game of Thrones kam, hahaha), deshalb habe ich auch die Bücher gelesen, welche mir im Vergleich zur Verfilmung überhaupt nicht gefallen haben. Bis auf die Namen der Figuren scheinen sich Buch und Serie komplett zu unterscheiden. Es gibt zum Teil andere Charaktere, die Handlungen verlaufen komplett unterschiedlich. Nach dem vierten Buch habe ich das Ganze dann abgebrochen und würde euch die Bücher aus den 1990er Jahren nicht empfehlen. Die Serie ist an dieser Stelle einfach viel besser.


Tote Mädchen lügen nicht – Eine Serie, über die in letzter Zeit viele gesprochen haben. Ich habe sowohl das Buch gelesen als auch die Serie geschaut und auch hier finde ich die Serie weitaus besser als das Buch! In der Serie wird die Geschichte um einiges erweitert, was ich sogar sehr gut finde. Die Geschichte bekommt so noch mehr Tiefgang, mehr Details und wird fesselnder. Im Buch hat mich der Schreibstil ziemlich gestört, da es sehr stockend voranging. Somit gibt’s hier auch ganz klar die Serienempfehlung!

Buchrezension: „Tote Mädchen lügen nicht“ von Jay Asher


Auch bei P.S. Ich liebe dich musste ich die eine oder andere Träne verdrücken. Die Geschichte ist sehr emotional und wird in der Verfilmung auch gut dargestellt. Bis auf die lahme Synchronstimme von Hilary Swank, die einfach durchgehend gelangweilt klingt, ist die Verfilmung einen netten Abend auf dem Sofa wert.


Jeder verdient eine große Liebe und Simon erst recht. Die Geschichte ist super unterhaltend, lädt zum Schmunzeln ein und birgt eine tiefgründige Message. Ich habe mir den Film mehrmals im Kino angeschaut und werde ihn mir definitiv auch für zu Hause kaufen.


Alice im Wunderland ist so eine Geschichte für sich. Lange Zeit wusste ich gar nicht, dass die Neuverfilmung mit Johnny Depp als Hutmachter nicht die Geschichte von Lewis Carroll widerspiegelt, sondern sie quasi fortsetzt. Die Fortsetzung ist jedoch definitiv gelungen und rundet den Klassiker wunderbar ab.

Buchrezension: Alice im Wunderland


Wie bereits erwähnt, hat sich Game of Thrones zu meiner neuen Lieblingsserie entwickelt, weshalb ich natürlich auch das Buch lesen musste. ^^ Doch hierbei war ich nicht so begeistert. Es ist ziemlich schwer, dem Buch zu folgen, bei soooo vielen Orten, Charakteren und parallel sowie kreuzenden Handlungssträngen. Für mich war es ziemlich chaotisch, sodass ich es bei der Verfilmung dank der Visualisierungen erheblich einfacher finde, die Geschehnisse zu verstehen.


Welche Buchverfilmungen könnt ihr mir denn empfehlen?

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

Keine bisherigen Kommentare.