„Wie die Stille unter Wasser“ von Brittainy C. Cherry

»Du kannst nicht immer nur diese Bücher lesen und dir einbilden, sie würden dich lebendig machen. Es ist ihre Geschichte, nicht deine, und es bricht mir das Herz zu sehen, wie ein so junger Mensch die Chance vergibt, seine eigene Geschichte zu schreiben.«

READ MORE

„Someone New“ (Band 1) von Laura Kneidl

»Da hast du deine Antwort.« Er verzog die Lippen zu einem freudlosen Lächeln, das innerhalb eines Herzschlags kam und ging. Und ebenso schnell schob er sich an mir vorbei, stieß die Haustür auf und ließ mich allein stehen.

READ MORE

„Der Schwarze Thron – Die Kriegerin“ (Band 3) von Kendare Blake

»Dichter Nebel wabert durch den Traum, und in ihm verbergen sich Leichen. Zerfetzte Körper, Erdrosselte, halb verweste Tote. Ihre Freunde – Jules und Camden, Billy und Mirabella – werden von der weißen Wand eingekreist, die Insel um sie herum verschwindet, der Nebel schneidet alles in Stücke, was er berührt…«

READ MORE

„Als mein Bruder ein Wal wurde“ von Nina Weger

»Ich vermisste ihn so sehr, dass es im ganzen Körper schmerzte. So als hätte jemand ein riesiges Stück aus mir herausgerissen, und nun war da ein Loch. Und im selben Moment, als ich das dachte, erschrak ich, denn Julius war ja da, er lag in seinem Bett, und wir versuchten alles, um ihn wieder zu…

READ MORE

„Jackaby – Der leichenblasse Mann“ (Band 3) von William Ritter

»Jenny Cavanaugh war tot und sie war nicht glücklich darüber. In einer Woche würde sich zum zehnten Mal der Tag jähren, an dem der Tod in ihr Haus gekommen war. Zum zehnten Mal würde sich der Tag jähren, an dem er sie in ihrem Zimmer hinterrücks überfallen und ihr Blut über die glänzend sauberen Holzdielen…

READ MORE

„Der Insasse“ von Sebastian Fitzek

»Er wusste, was die Nachricht vom Tod eines Kindes bei den Eltern auslöste. Es beendete ihr Leben. Ihre Seele, ihr Glück, all das, was sie als Lebewesen ausmachte, verabschiedete sich für immer. Aber damit waren sie denjenigen Eltern gegenüber noch im Vorteil, die niemals die hundertprozentige Gewissheit erhalten hatten, was mit ihrem Kind geschehen war…«

READ MORE