Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Constellation – Gegen alle Sterne“ (Die Constellation-Reihe, Band 1) von Claudia Gray

By Posted on 4 min Lesedauer

»Es ist ein Himmelfahrtskommando – auch wenn niemand von Selbstmord sprechen will. Hundertfünfzig Schiffe werden gleichzeitig zuschlagen, alle auf dasselbe Ziel. Hundertfünfzig Schiffe werden sich selbst in die Luft jagen. Noemi wird eines davon fliegen.«

Buchdetails:

Originaltitel: DEFY THE STARS – Autorin: Claudia Gray – Verlagcbj Jugendbuch (20. November 2017) – Genre: Science Fiction – Empfohlene Altersstufe: ab 14 Jahren – Format: gebundenes Buch mit Schutzumschlag – Buchlänge: 512 Seiten – Preis: 18,00 € – ISBN: 978-3570174395 – Erhältlich bei*Amazon / cbj

Über die Autorin:

26137_xl
© Steve Hammond

Claudia Gray hat unter anderem als Anwältin und Journalistin gearbeitet, bevor sie zu schreiben begann und mit ihrer romantischen Fantasyreihe Evernight weltweit die Bestsellerlisten eroberte. Sie geht gern auf Reisen, mag Architektur, Geschichte, Science-Fiction und – natürlich – das Schreiben. Zurzeit lebt sie in New Orleans. (Quelle: cbj) Weitere Informationen findet ihr unter www.claudiagray.com/

Klappentext:

Er ist programmiert, sie zu töten. Sie ist bereit, ihn zu vernichten. Bis sie sich näher kommen als gedacht …

Noemi ist bereit zu sterben, um ihren Planeten gegen die Erde zu verteidigen. Als sie in einem verlassenen Raumschiff nach Hilfe für ihre schwer verletzte Freundin sucht, trifft sie auf Abel, die perfekteste künstliche Intelligenz, die je entwickelt wurde. Er ist programmiert, sie zu töten. Gleichzeitig aber muss Abel dem ranghöchsten Menschen an Bord gehorchen. So gelingt es Noemi, ihm das Geheimnis zu entlocken, das ihren Planeten retten kann. Dafür müsste sie Abel zerstören. Doch Abel sieht nicht nur aus wie ein Mensch aus Fleisch und Blut. Je näher sich die beiden auf der lebensgefährlichen Mission kommen, desto klarer wird Noemi: Er fühlt auch wie ein Mensch. Bald steht er längst nicht mehr nur aus programmiertem Gehorsam zu ihr. Aber ist er wirklich frei, alles für sie zu tun? (Quelle: cbj)

Meine Meinung:

DSC_2097Obwohl ich nicht der größte Science-Fiction-Fan bin, konnte mich Herrscherin der tausend Sonnen“ (Band 1) von Rhoda Belleza letztens doch noch von diesem Genre überzeugen. Somit habe ich mich wieder einem Science-Fiction-Roman gewidmet, und zwar Constellation. Das Setting ist typisch für dieses Genre. Es spielt im Weltraum auf den unterschiedlichsten Planeten, mit Raumschiffen wird gereist und über den technischen Fortschritt gestritten. Zu Beginn des Buchs werden einem viele uninteressante Informationen über technische Bauteile, politische Machtkämpfe oder auch komplexe Theorien geschildert, was leider hauptsächlich einschläfernd wirkte. Ja, die Geschichte ist definitiv techniklastig, womit ich mich nicht wirklich anfreunden konnte. Es wurde zwar versucht, in die Handlung viele kleine spannende Konfrontationen einzubauen, dennoch empfand ich es eher als ein Dahinplätschern der Geschehnisse (und einige Auseinandersetzungen waren für den Handlungsstrang vollkommen irrelevant).

Dafür interessierte ich mich mehr für die philosophischen Gedanken hinter der Geschichte. Die Protagonistin Noemi, die für mich schwer greifbar war, trifft auf eine Maschine namens Abel. Auf gewisse Weise unterscheidet sich Abel von allen anderen Maschinen, da immer wieder kleine Einblicke einer echten Persönlichkeit offenbart werden. Schnell werden Gedankengänge aufgeworfen, inwieweit eine Maschine menschlich sein kann oder was bedeutet es, eine Seele zu haben? Wo fängt Menschlichkeit an und wo hört sie auf? Somit entwickelte sich Abel zunächst zu einem sehr spannenden Charakter für mich und mit seiner sarkastischen Art konnte er sogar das eine oder andere Schmunzeln von mir gewinnen. Doch auch hierbei wurde es schnell ermüdend, da andauernd Wort- und gefestigte Gedankenwiederholungen stattfinden. Kurz gesagt, die Geschichte empfand ich größtenteils als langweilig. Ich hatte sogar mit dem Gedanken gespielt, es abzubrechen, allerdings hoffte ich darauf, dass einer der Hauptcharaktere stirbt, damit es wenigstens einen kleinen Funken an Spannung dazugewinnen würde. ^^ Wie es ausgeht, müsst ihr natürlich selbst lesen. 😉

»Diese Reaktion erscheint ihm irrational – emotional -, und trotzdem weiß Abel, dass es die Wahrheit ist. Oder vielleicht ist sein Defekt schlimmer, als ihm bewusst war.«

Fazit:

DSC_2102Schade, Constellation konnte mich weder fesseln, begeistern noch überzeugen. Ich hatte mehr erhofft, als durchgehend gelangweilt und teilnahmslos das Geschehen zu verfolgen. Ob ich den zweiten Band lesen werde, bleibt fraglich, was ebenfalls kein gutes Zeichen ist. ^^ Empfehlen kann ich es euch zwar nicht, aber natürlich solltet ihr euch stets eine eigene Meinung bilden. Ein Blick in die Leseprobe kann vielleicht helfen. 🙂

Note: 4

Dennoch ein Dankeschön an den cbj Jugendbuch Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung bleibt selbstverständlich davon unberührt.

Allerliebste Grüße geht an meine Buddyread-Partnerin Neniswelt raus, die sich gemeinsam mit mir durch das Buch gekämpft hat! ^^ ♥ Besucht gerne ihren Blog: https://neniswelt.wordpress.com/


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

-1 Comments
  • Jill von Letterheart
    17 Februar, 2018

    Huhu❤

    Wie schade, dass das Buch so gar nicht deinen Geschmack treffen konnte! Ich war ja sehr verliebt, hihi. Gerade auch der Aspekt der außergewöhnlichen Beziehung hat mich sehr begeistert.
    Ich hoffe, dass dein nächster Sci-Fi Griff dir besser gefallen wird!

    Liebste Grüße ❤ Jill