Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Die Perfekten“ von Caroline Brinkmann

By Posted on 3 min Lesedauer

»Eine neue Arbeitsstelle, ein neues Zuhause, ein neues Leben erwartet euch. Euer Erbgut ist euer Wert, er ist euer Beitrag für die Gesellschaft.«  

Autorin: Caroline Brinkmann – Verlagone (25. August 2017) – Format: Hardcover – Buchlänge: 605 Seiten – Preis: 18,00 € – ISBN: 978-3846600498 (*Erwerben ♥) – Empfohlene Altersstufe: ab 14 Jahren

Über die Autorin:

496326457_67e9bac199
© Caroline Brinkmann

Caroline Brinkmann wurde 1987 im hohen Norden geboren, studierte in Göttingen Humanmedizin, ist heute als Ärztin tätig und schreibt, wann immer sie Zeit dafür findet. 2013 gründete sie das Tintenfeder-Autorenportal, das angehende Schriftsteller über die Verlagsbranche aufklärt. Die Perfekten ist der erste Roman der Autorin, der im ONE-Programm erscheint. (Quelle)

Klappentext:

Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Vertraue niemandem! (Quelle)

Meine Meinung:

Foto 30.08.17, 17 46 44In letzter Zeit bin ich ein großer Dystopien-Fan geworden. Ich finde es immer wieder spannend zu lesen, was für eine Welt mit welchen Gesetzen und Moralvorstellungen geschaffen wurde. Auch diesmal klang es wieder vielversprechend zu werden. Das System in Die Perfekten ist sehr interessant, da hier die Gene ausschlaggebend für die Lebensweise sind. Die Welt ist zum größten Teil dreckig und verpestet, was eine düstere Untergangsstimmung projiziert. Neben dem Gesellschaftssystem gibt es noch viele weitere Aspekte, welche das Werk gesellschaftskritisch machen und dem Leser zum Nachdenken anregen. Bisher klingt es tatsächlich nach einer perfekten Dystopie, doch leider scheitert es an der Umsetzung.

Die Handlung verläuft ziemlich holprig, zwischendurch fehlt einfach was oder die Geschichte stagniert zu sehr. Die Perspektiven der Protagonisten Rain (Außenseiterin) und Lark (mit Potential für eine gute Stellung im System) wechseln sich mitten in den Kapiteln ab, sodass der Lesefluss, die Dynamik und das Geschehen ständig ungünstig unterbrochen wird. Bedauerlicherweise konnte ich mit keiner der Charaktere warm werden. Rain verhält sich meiner Meinung nach oft wie eine kindliche, trotzige 12-jährige, welche keine Sympathie bei mir gewinnen konnte. Lark ist eigentlich zu bedauern, aber auch er ließ mich gefühlsmäßig kalt. Vom Schreibstil her wird viel mit kleinen Symbolen gearbeitet, welche ich insgesamt als wenig kreativ erachte. Nichtsdestotrotz lässt sich der Stil gut und einfach lesen.

»Für die, die wir lieben, werden wir zu Monstern.«

Fazit:

Foto 30.08.17, 17 10 31Die Idee hat durchaus großes Potential, doch die Umsetzung konnte mich leider nicht überzeugen. Die Charaktere fanden keinen Platz in meinem Herzen, sodass ich eher teilnahmslos das Geschehen verfolgte. Da es mich dennoch zum Nachdenken angeregt hat, was ich bei Büchern besonders schätze, vergebe ich noch die Note 3-4. Mit der Leseprobe könnte ihr euch gerne selbst einen Eindruck verschaffen. ♥

Ich bedanke mich herzlich beim one Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung bleibt dennoch unverfälscht! ♥

Auf der Verlagsseite habe ich ein kurzes Interview mit der Autorin gefunden. Das vollständige Interview findet ihr hier: INTERVIEW MIT CAROLINE BRINKMANN ZU IHREM NEUEN ROMAN „DIE PERFEKTEN“ | 02.08.2017

Wie lautet Ihr liebster Satz aus dem Buch?

„Nicht die Gene machen einen Menschen perfekt, sondern sein Wesen. Und das sieht man ihnen nicht an.“


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Ihr bezahlt selbstverständlich nicht mehr als sonst für das Produkt. Allerdings könnt ihr somit mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

-2 Comments
  • Sara
    21 September, 2017

    Hey. 🙂

    Ich dachte, ich statte dir mal einen Besuch auf deinem Blog ab und ich finde ihn wirklich wunderschön! Ich liebe deinen Header. 🙂
    Die Rezension ist dir sehr gelungen. Ich lese das Buch momentan auch und auch wenn ich die Idee total mag, zieht es sich zwischen durch doch ein wenig und ich komme nicht so ganz durch. Ich bin aber mal auf das Ende gespannt. 🙂

    Ganz liebe Grüße x
    Sara

  • lonikeks
    21 Oktober, 2017

    Das System in diesem Buch klingt wirklich interessant. Ich kenne das Buch nicht, aber es interessiert mich jetzt sehr, wie das da abläuft. Das man mit den Charakteren nicht so warm werden kann, finde ich sehr schade. Ich werde dem Buch dennoch eine Chance geben.