Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Die schönsten Märchen“ von Hans Christian Andersen

By Posted on 4 min Lesedauer
[…] denn es geht mit Geschichten wie mit manchen Menschen: Sie werden schöner und schöner mit dem Alter, und das ist erfreulich!

Originaltitel: Gesammelte Märchen 1 und 2 – Autor: Hans Christian Andersen VerlagPenguin (10. Juli 2017) – Format: Taschenbuch – Buchlänge: 384 Seiten – Preis: 12,00 € – ISBN: 978-3328101505 (*Erwerben ♥)

Über den Autor:

Hans Christian Andersen (1805-1875) wuchs als Sohn eines Schuhmachers in Odense auf. Armut und Einsamkeit prägten seine Kindheit, Depressionen und andere Krankheiten verfolgten ihn bis ins Erwachsenenalter. Sein künstlerisches Talent wurde am Königlichen Theater in Kopenhagen entdeckt, wo er bereits als 14jähriger Unterricht als Sänger und Tänzer nahm. Im Jahr 1935 erschien das erste seiner Märchenbücher, das ihn mit einem Schlag bekannt machte. Andersens erste Märchen sind stark von Volksmärchen beeinflusst. Später schuf Andersen sich einen ganz eigenen, manchmal fast umgangssprachlichen Märchenton, der ihn zum berühmtesten Dichter seines Landes und zu einem der meistübersetzten Autoren machte. Andersens Beerdigung im Jahr 1875 glich in Dänemark einem Staatsbegräbnis. (Quelle)

Klappentext:

Vor über hundert Jahren traten Hans Christian Andersens unvergleichliche Märchenerzählungen ihren Siegeszug durch Europa, ja um die ganze Welt an und bezaubern bis heute Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Dieser exklusiv zusammengestellte Auswahlband vereint die 20 schönsten und beliebtesten Andersen-Märchen, darunter unvergängliche Perlen wie „Däumelinchen“, „Die Prinzessin auf der Erbse“, „Des Kaisers neue Kleider“, „Das hässliche Entlein“, „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“, „Die Eisjungfrau“ oder „Der standhafte Zinnsoldat“. (Quelle)

Meine Meinung:

DSC_7374
Hans Christian Andersen Statue im Central Park, New York (USA)

Jeder, der sich etwas intensiver mit Literatur beschäftigt hat, kennt das Prinzip der Intertexutalität. Viele Textstellen oder Motive spielen auf bereits bekannte Werke an. Dementsprechend ist es für das Verständnis wichtig, dass diese Werke eben bekannt sind. Als Germanistikstudentin muss ich ehrlich zugeben, dass ich ein Laie auf dem Gebiet der Deutschen Märchen bin. Viele hatte ich vom Namen zwar schon gehört, aber den Inhalt kannte ich nicht. Um meine Kenntnisse also etwas aufzufrischen, habe ich mich mit den Märchen von Hans Christian Andersen beschäftigt. [Immerhin saß ich, wie man auf dem Foto sieht, schon auf seinem Schoß. ^^]

Die herausgegebene Sammlung „Die schönsten Märchen“  beinhaltet 20 Werke des Autors. Eine Liste, welche Märchen genau vertreten sind, seht ihr weiter unten. Gleich nach dem Lesen der ersten Märchen musste ich schon etwas Lächeln. Zwar hatte ich angenommen, wirklich nicht viel zu kennen, aber anscheinend habe ich doch hier und dort etwas aufgeschnappt und Motive wiedererkannt. Tatsächlich bin ich sogar ein Märchen-Fan, allerdings zuvor nur von einigen Grimmschen Märchen sowie von den Märchen aus der Potterwelt. ^^

DSC_9161Was ich besonders an Märchen mag, ist der Schreibstil. Der typische Märchen-Schreibstil ist kurz und knapp, aber auch etwas verschnörkelt. Bei Andersens Märchen trifft das zwar auch zu, aber irgendwie wurde es mir auf Dauer doch zu anstrengend, weshalb ich immer wieder mal ein Märchen zwischendurch schmöckerte, anstatt alle in einem Rutsch zu lesen. Dafür hat der Autor mit vielen rhetorischen Mitteln wie beispielsweise der Klangsymbolik gearbeitet, was ich schön amüsant fand. Generell gibt es typische Märchenbausteine wie zum Beispiel magische Zahlen, einen Zauberspruch oder eine Moral am Ende. Ich liebe diese klassischen Merkmale, welche aber bei Andersen leider wenig auftauchen, was ich etwas schade finde. Die Länge der Märchen sind stark unterschiedlich. Während die eine Hälfte nur wenige Seiten füllt, sind die anderen Märchen ziemlich lang. Offen gesagt, befürworte ich eher kurze und knackige Geschichten.

Welche Märchen mir besonders zugesagt haben, sind Die Prinzessin auf der Erbse, Des Kaisers neue Kleider, Die kleine Meerjungfrau und Was Vater tut, ist immer recht. Dagegen weniger gut fand ich Die Tochter des Schlammkönigs, Tante Zahnweh und die Schneekönigin, da es mir einfach zu langatmig oder manchmal sogar zu verwirrend wurde.

Bewertung:

DSC_9170Einige der Märchen sind wirklich goldig oder unterhaltend, während andere mich nicht wirklich fesseln konnten, sodass ich sogar einige Male beim Lesen abgeschweift bin. Insgesamt war es aber ein ausgeglichenes Verhältnis, weshalb ich die Note 3 vergebe. Eine Leseprobe findet ihr hier.

Ein bezauberndes Dankeschön geht an den Penguin Verlag für die Zusendung des kostenlosen Rezensionsexemplars. Meine Meinung bleibt natürlich unverfälscht. ♥

Die Liste der Märchen:

  • Die Prinzessin auf der Erbse
  • Des Kaisers neue Kleider
  • Die kleine Meerjungfrau
  • Däumelinchen
  • Der Schmetterling
  • Das hässliche Entlein
  • Fünf aus einer Erbsenschote
  • Die Schneekönigin
  • Das kleine Mädchen mit dem Schwefelhölzchen
  • Es ist ganz gewiss
  • Die Tochter des Schlammkönigs
  • Der standhafte Zinnsoldat
  • Der fliegende Koffer
  • Die Teekanne
  • Die Eisjungfrau
  • Was Vater tut, ist immer recht
  • Die schönste Rose der Welt
  • Die wilden Schwäne
  • Das Heinzelmännchen und die Madam
  • Tante Zahnweh

*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Ihr bezahlt selbstverständlich nicht mehr als sonst für das Produkt. Allerdings könnt ihr somit mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

-2 Comments
  • stellette_reads
    1 September, 2017

    Schon alleine weil es so schön ausschaut muss es hier einziehen… WOW ♥