Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Federwelt“ (Teil 2) von Elisabeth Denis

By Posted on 3 min Lesedauer

dsc_0235»All das passiert nur meinetwegen. […] Wäre ich nur niemals auf dieses verdammte Internat gegangen.« 

 

»Hain bedeutet Freiheit. Und Gefahr.« 

 

ACHTUNG:

Federwelt ist der 2. Band der Reihe. Informationen und eine Rezensionen zum 1. Band findet ihr hier: „Federherz“ von Elisabeth Denis ♥


Autorin: Elisabeth Denis – VerlagOetinger 34 (September 2016) – Format: gebundene Ausgabe – Buchlänge: 320 Seiten – Preis: 12,99€ – ISBN: 978-3958820081 (Erwerben ♥)

Über die Autorin:

Elisabeth Denis wurde 1976 in Jena geboren. Sie studierte Kunstgeschichte und Germanistik (Friedrich Schiller Uni Jena und Universität Hamburg), brach ihr Studium jedoch für ein Schauspielstudium ab. Seit dem Abschluss 2004 arbeitet sie freiberuflich als Schauspielerin und Sprecherin, hauptsächlich in Berlin. Elisabeth Denis lebt mit ihren zwei Kindern in einem alten Krankenhaus und will nur ab und zu unbedingt aufs Land ziehen. (Quelle)

Klappentext:

Die Erkenntnis sickert in mein Bewusstsein: 
Sie haben ihn ermordet. Meinetwegen…

Weite Wiesen.
Grüne Hügel.
Das Rauschen in den Bäumen riecht nach Zimt.
Es ist anders, als alles was ich kenne.
Jedes Mal, wenn ich unsere Hütte verlasse,
folgen mir alle Blicke.
Weil ich etwas Besonderes bin, sagen sie.
Ein Symbol für die Rebellion.
Ich könnte alles verändern.
Doch ich will nur fliehen.

Das dramatische Finale von Federherz.

Meine Meinung:

Endlich ist es so weit! Mischa begegnet nach vielen Jahren endlich wieder ihren Vater. Wie wird seine Welt, Hain, wohl sein? Wen wird sie kennenlernen und was wird sie erleben? Zugegebenermaßen ist eine Reise von 3 Tage nicht gerade lang, aber Mischa freut sich riesig ihren Vater wiederzusehen! Ob er sich wohl auch freut?

»Ich spüre, wie Enttäuschung in mir aufsteigt.«

dsc_0228Schnell merkt Mischa, dass diese Welt gar nicht so toll ist und möchte am liebsten wieder nach Hause. Genauso sehe ich das auch. Die Welt der magischen Geschöpfe ist mir zu wenig ausgearbeitet. Der Leser erfährt wenig, über die Lebensweisen der verschiedenen Arten. Das finde ich etwas schade, denn gerade darauf habe ich mich gefreut, Einblick in das Leben magischer Geschöpfe zu bekommen.
Natürlich kann man vorahnen, dass Mischas Rückkehr nach 3 Tagen Steine in den Weg gelegt werden, damit die Reise auch spannend wird. Der Roman enthält auch einige sehr spannende Passagen, aber diese sind so kurzlebig wie Seifenblasen, sodass die Spannung sich nach kurzem wieder auflöst. Überwiegend geschieht wenig in der Handlung. Hauptsächlich geht es darum, was Mischas Ankunft in Hain wirklich zu bedeuten hat und dies geschieht hauptsächlich in Gesprächen als in Taten.

»Das Mädchen, das ich vor Wochen noch war, bin ich das noch?«

Im zweiten Band agieren überwiegend neue Charaktere. Die meisten Charaktere aus dem ersten Band werden höchstens erwähnt, was ich ziemlich schade finde, da ich mich mit einigen angefreundet habe. Mischa ist noch sturer und dickköpfiger als zuvor, was mich etwas aufgeregt hat. Zudem konnte ich manchmal ihrer Logik einfach nicht folgen. Die anbahnende Liebesgeschichte zwischen Mischa und Basil hat einen geringen Anteil in der Geschichte. Das Ende ist auch etwas lahm. Meiner Meinung nach hätten sich noch weitere Bände anschließen können, anstatt die Geschichte nach dem 2. Band enden zu lassen.

»Wieso lieben sich zwei Menschen, wenn die Liebe sie so traurig macht?«

Bewertung: foto-06-12-16-20-42-49

Insgesamt bin ich leider enttäuscht. Die Geschichte hat so viel Potenzial, viele Aspekte hätte man mehr ausschmücken können. Gerade bei einer Reise in eine magische Welt gibt es so viele Gestaltungsmöglichkeiten! Der zweite Band bekommt eine 3-4 von mir. Nach dem gelungenen Einstieg habe ich mir besseres erhofft. Schade.

Möchtet ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen? Hier gibt es eine Leseprobe.♥

Abschließend möchte ich mich vielmals beim Oetinger 34 Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplares bedanken! Meine Meinung bleibt natürlich unverfälscht.♥

 

 

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.