little inspo ♥️
•••
#shelfie #bookstagram #bookstagramgermany #bookshelf #bookshelves #sundayshelfie #inspo #inspiration #office #homeoffice #reading #book #books #bookblogger #booknerd #booklover #bookaholic #interiordesign #library #homesweethome #home #progress

little inspo ♥️ ••• #shelfie...

ein letztes, altes #shelfie aus meinem alten Zimmer 📸📚 #throwback ich freue mich schon darauf, euch Bilder von meiner neuen Wohnung zu zeigen 🤭♥️ PS: meine Bücherregale liebe ich nun umso mehr 🥰
•••
#bookstagram #bookshelf #bookshelves #sundayshelfie #reading #reader #bookblogger #blogger #harrypotter #potterhead #nerdgirl #book #books #bookaddict #booknerd #bookworm #library #bookstagramgermany #bookstagrammer #booklover #bookaholic #merchandise #merch #fangirl #fandom

ein letztes, altes #shelfie aus...

„Schön ist eigentlich alles, was wir mit Liebe betrachten.“ - Christian Morgenstern
•••
#justmarried #married #wedding #weddingvibes #congratulations #happywedding #marriage #love #family #memories #poloroid #moment #cousins #quote #quotes #quoteoftheday #relationshipgoals #goals

„Schön ist eigentlich alles, was...

Anzeige* »Ich weiß, dass das alle fragil ist. Ich glaube, dass hoffen sich lohnt. Sie schreien: wer glaubt schon an Liebe?! Und ich flüstere leise: ich schon.« 💭 #mittwochsgedanken 
•••
*Rezensionsexemplar
•••
#juliaengelmann #poetry #poetryslam #lyric #gedichte #review #goldmannverlag #bookstagram #bookblogger #bookstagramgermany #booklover #bookaholic #book #books #reading #blogger #bloggen #bookaholic #audiobook #thinking #thoughts #quote #quotes #quoteoftheday #love #hope #melancholy #poems #shelfie #bookshelf

Anzeige* »Ich weiß, dass das...

Anzeige* »Als du gegangen bist, hast du mir etwas beigebracht, von dem ich nicht wusste, dass ich es kann. Loslassen.« 💭 Ihr Lieben, ich kann es selbst gar nicht glauben, aber ich habe tatsächlich eine neue Rezension für euch! 🤯🥳 Das Lehramt spannt mich wirklich sehr ein, aber ich nutze gerade die Herbstferien wirklich sehr intensiv zum Abschalten und Entspannen ☺️💓 Und somit darf ich euch „Keine Ahnung, was für immer ist“ von @_juliaengelmann auf meinem Blog präsentieren, schaut gerne vorbei 😜💓 
•••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd  #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #juliaengelmann #poetry #poetryslam #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #shelfie #sunday

Anzeige* »Als du gegangen bist,...

Heimat. Zuhause ist da, wo meine Liebsten sind, doch diese sind weit, länderübergreifend verstreut und auch ich werde mich bald noch ein Stück mehr von ihnen entfernen. Doch ich sehne mich auch einem Neuanfang entgegen, weshalb ich mich auf das Alleinsein freue - denn allein bedeutet nicht gleich einsam. Und mit meinem Fellmonster könnte ich mich sowieso niemals einsam fühlen. 🐶♥️ Projekt „Auszug“ beginnt. 📦🚐🏡 #staytuned 
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd  #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #moving #newchapter #home #homesweethome #mapiful #ostrava #family #map #interior

Heimat. Zuhause ist da, wo...

„For Good: Über die Liebe und das Leben“ von Ava Reed

By Posted on 3 min Lesedauer

[…] Egal, wie viel Zeit wir zusammen gehabt hätten, es hätte nicht gereicht. Die Ewigkeit wäre nicht genug gewesen.

Autorin: Ava Reed – VerlagDrachenmond (23. Mai 2016) – Format: Softcover – Buchlänge: 200 Seiten – Preis: 12,00 € – ISBN: 978-3959919616 (*Erwerben ♥)

Über die Autorin:

17991966_1813152662336794_4062831749529206736_n
© Ava Reed

Ava Reed lebt gemeinsam mit ihrem Freund im schönen Frankfurt am Main, wo sie gerade ihr Lehramtsexamen bestanden hat. Zur Entspannung liest sie ein gutes Buch oder geht mit ihrer Kamera durch die Stadt. Das Schreiben hat sie schon früh für sich entdeckt und während des Studiums endlich ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. Mit »Spiegelsplitter« verfasste sie ihren ersten eigenen Roman. Mittlerweile arbeitet sie an zahlreichen romantisch-fantastischen Geschichten und liebt es in ihre eigenen Welten abtauchen zu können. (Quelle) Außerdem ist sie noch als Bloggerin tätig, weshalb ihr gerne mal auf Avas Blog vorbeischauen könnt. ♥

Klappentext:

Was würdest Du tun, wenn Du das verlierst, was Deinem Leben einen Sinn gab? Das, was Du mehr als alles andere auf dieser Welt geliebt hast. Würdest Du aufgeben? Nach dem Tod ihrer großen Liebe Ben, beginnt Charlie in Trauer zu versinken. Immer wieder erinnert sie sich an die vergangenen Zeiten, in denen sie ihn kennen- und lieben lernte. Doch der Verlust droht sie zu ersticken und blind zu machen für das, was das Leben ausmacht. Charlie zieht sich völlig zurück und beginnt zu verstehen, dass nichts je wieder so sein wird wie es einmal war. (Quelle)

Meine Meinung:

Foto 25.03.17, 22 26 50
links: Alina – mittig: Ava – rechts: ich

Auf der Leipziger Buchmesse 2017 durfte ich die überaus sympathische Ava Reed persönlich kennenlernen. Mit ihrer lockeren und lustigen Art hat sie mich als potentiellen Leser sofort verzaubert, weshalb ich gleich drei Bücher von ihr kaufte. ^^ Da ich bald auf eine Veranstaltung des Drachenmondverlags gehen werde, wollte ich mich mit einem Buch aus dem Verlag einstimmen, sodass ich endlich mein erstes Werk von Ava las…

DSC_0740In For Good geht es um Charlie und Ben, wie sie zueinander finden und sich am Ende verlieren. Der Klappentext verrät bereits die Handlung, weshalb es in dem Buch eher um die emotionale Verarbeitung der Geschehnisse geht. Im Wechsel zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart wird der Verlauf der Dinge geschildert. Das Wechselspiel stört keineswegs den Lesefluss, sondern schmiegt sich dem Geschehen perfekt an. Der Leser nimmt die Perspektive von Charlie ein, welche man mit ihrer Art und ihrem tollen Humor schnell ins Herz schließen kann. Generell hat Ava wunderbare Charaktere gezaubert, welche sich gut in das Geschehen einfügen. Die Geschichte an sich ist schön. Als Romantikerin konnte ich mit Gänsehaut-Momenten und einem Lächeln auf dem Gesicht gut mitfühlen, auch wenn es an einigen Stellen sogar mir etwas zu kitschig wurde. ^^ Dieses Buch richtet sich in erster Linie an Träumer, die dem Alltag für eine schöne Zeit entfliehen möchten. Wer eher realistisch veranlagt ist, rate ich von dem Buch allerdings ab.

Ich jedoch habe jede Seite genossen, weshalb ich das Buch in einem Rutsch verschlungen hatte. Immerhin ist das Buch nicht gerade umfangreich und mit vielen Leerstellen dementsprechend auch schnell gelesen. Das einzige Manko ist hier für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis. Abzüglich der Leerstellen bewegt sich das Buch gerade mal bei knapp 150 Seiten, was ich für 12 € ziemlich happig finde. Nichtsdestotrotz habe ich mich in den luftig leichten Schreibstil verliebt, weshalb ich mich gleich auf das nächste Werk von der Autorin stürzen werde. ♥

»Nichts ist schmerzvoller als schöne Erinnerungen an schlechten Tagen.« François VI. Duc de La Rochefoucauld

Fazit:

DSC_0752Eine wunderschöne Geschichte für zwischendurch, welche berührt und zum Nachdenken anregt. Das Buch hat mir eine schöne Zeit geschenkt, sodass ich es mit der Note 1-2 bewerte. Wer sich ebenfalls verzaubern lassen möchte, kann sich die Leseprobe zu Gemüte führen. Viel Freude damit!


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Ihr bezahlt selbstverständlich nicht mehr als sonst für das Produkt. Allerdings könnt ihr somit mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen, geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

-2 Comments
  • Nicci Trallafitti
    3 Oktober, 2017

    Schöne Rezension <3
    Ich mochte das Buch auch richtig gern, es war sehr emotional.
    Und Ava schreibt einfach toll.

    Liebe Grüße,
    Nicci

  • Nicci Trallafitti
    3 Oktober, 2017

    Das fand ich auch ganz gut, noch besser gefiel mir aber Wir fliegen, wenn wir fallen von ihr 🙂

  • Nicci Trallafitti
    3 Oktober, 2017

    Unbedingt ganz bald lesen!

%d Bloggern gefällt das: