Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Fuchs und Feuer – Die dunkelsten Sterne des Himmels“ (Band 1) von Heather Fawcett

By Posted on 3 min Lesedauer

»River Shara war der mächtigste Mann am kaiserlichen Hof und der Held so vieler Geschichten, die man sich am Feuer erzählte, dass es manchmal kaum vorstellbar war, dass er wirklich existierte.«

Originaltitel: Even the darkest stars – Autorin: Heather Fawcett – VerlagDressler (März 2018) – Genre: Jugendbuch/Fantasy – Altersempfehlung: ab 14 Jahren – Format: gebundene Ausgabe – Buchlänge: 444 Seiten – Preis: 20,00 € – ISBN: 978-3791500720 – Erhältlich bei*Amazon / Oetinger – **Rezensionsexemplar

© Oetinger

Heather Fawcett hat schon als Archäologin, als technische Redakteurin für Luft- und Raumfahrt und als Backstage Assistenz bei einem Shakespeare-Festival gearbeitet. In ihrer Freizeit liest sie gern, sie wandert, liest, isst Eis und liest dann noch ein bisschen weiter. „Fuchs und Feuer“ ist ihr erstes Buch. Mehr Informationen unter: www.heatherfawcettbooks.com (Quelle: Oetinger)

Schwindelerregend: Liebe und Verrat auf dem magischen Dach der Welt. Kamzin ist glücklich, als sie der charismatische Entdecker River Shara zur Führerin auf den Mount Raksha auswählt. Sie weiß um die Gefahren der Expedition, doch nichts hätte sie darauf vorbereiten können, dass sich der Berg mit allen Mächten wehrt, mit eiskalten Naturgewalten und teuflischen Feuerdämonen. Am Gipfel ihrer Träume angelangt, erkennt Kamzin, dass Verrat die tödlichste Gefahr von allen ist. (Quelle: Oetinger)

In dieser Geschichte reisen wir in ein Zeitalter, welches die Jagd- und Sammlerkultur widerspiegelt. Die Menschen leben unter der Regierung eines Kaisers in Stämmen, wo der Dorfälteste die wichtigsten Entscheidungen trifft. Daneben gibt es auch den einen oder anderen Schamanen, der mit seinen magischen Kräften dem Dorf tatkräftig zur Seite steht. Und dann gibt es noch namenhafte Entdecker, wie beispielsweise River Shara, welche auf abenteuerliche, aber auch gefährliche Expeditionen ausgesandt werden. Das Setting trifft nicht so ganz meinen Geschmack. Dazu lässt der Handlungsverlauf zunächst auch etwas zu wünschen übrig. Eigentlich besteht die ganze Handlung darin, dass die Protagonistin Kamzin den Entdecker River bei seiner Expedition auf einen Berg begleitet. Das war’s dann auch. Es wird viel über die Reise an sich gesprochen, über die bibbernde Kälte auf dem Berg und den waghalsigen Hindernissen auf ihm. Ich habe echt überlegt das Buch abzubrechen, weil ich nach den ersten 150 Seiten einfach nicht damit warm damit werden wollte. Leider war ich echt unmotiviert es weiterzulesen. Doch auch wenn die Kälte mit dem Aufstieg auf den Berg immer weiter zu steigen schien, fing bei mir das Eis langsam an zu brechen.

Zunächst schloss ich langsam Kamzin immer mehr ins Herz. Die Protagonistin ist erfrischend ehrlich zu sich selbst, hat eine ordentliche Portion Mut, einen gewaltigen Kampfgeist und setzt sich entschlossen für ihre Prinzipien ein. Ein wundervolles Mädchen! Ab einem gewissen Punkt stieg meine Neugier und mein Interesse dafür, was sie wohl so alles auf ihrer Expedition erleben wird. Die Reise ist an vielen Stellen ziemlich brenzlig, nicht für alle Teilnehmer wird sie von Erfolg gekennzeichnet sein. Welchen Gefahren wird wohl Kamzin begegenen und welche lauern in ihrer eignen Truppe? Gerade die zweite Hälfte des Buches wurde sehr spannend für mich, sodass ich sehnsüchtig das Ende erwartete. Ich muss an dieser Stelle auch sagen, dass ich vorher gar nicht wusste, dass es mehrere Bände geben wird und mich kein finales Ende erwarten würde.^^

Fuchs und Feuer ist ein Paradebeispiel dafür, dass man Bücher keineswegs frühzeitig abbrechen sollte. Auch wenn mir das Buch anfangs nicht zusagen konnte und das Setting nach wie vor nicht meins ist, habe ich dennoch Gefallen an der Geschichte gefunden, was mich selbst sehr überrascht hat. Ich denke, dieses Buch gehört stark in die Kategorie Geschmacksfrage. Wenn ihr mit dem Setting mehr anfangen könnt als ich, wird es euch sicherlich mehr gefallen.

Leseprobe


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Der Kaufpreis bleibt für euch derselbe. Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

**An dieser Stelle möchte ich mich beim Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken! Meine Meinung bleibt dennoch stets ehrlich und unverfälscht, versprochen.


 

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

Keine bisherigen Kommentare.