Geschenkideen für Bücherfreunde ♥

Hallo ihr Lieben,

heute ist der 1. Advent, was bedeutet, dass Weihnachten mal wieder vor der Tür steht! ♥ Um die Vorweihnachtszeit etwas einzuläuten, habe ich mir einen besonderen Blogpost überlegt. 🙂 Ich bin nämlich schon fleißig am Geschenke shoppen und merke wie jedes Jahr: Für einige Menschen findet man sofort das passende Geschenke, während es für andere eine richtige Herausforderung ist. Um euer Leben etwas zu erleichtern, habe ich mir einige Geschenkideen für eure Bücherfreunde überlegt. Natürlich lege ich nicht meine Hand dafür ins Feuer, dass es denjenigen auch wirklich gefällt! 😀 Aber ich würde mich riesig darüber freuen und vielleicht ist ja auch etwas Passendes für eure Liebsten dabei. Viel Spaß beim Stöbern! ♥


Kurze Anmerkung: Bei diesem Post liegen keine Kooperationen vor, alle Angaben und Links sind von mir freiwillig eingefügt! ♥


Bücher

Beginnen wir ganz banal mit Büchern! 😀 Natürlich freut sich jeder Büchersuchti über noch mehr Stoff zum Lesen. Allerdings ist es für Außenstehende nicht immer so einfach, den Überblick über die bereits vorhandenen Bücher zu bewahren. ^^ Nachfolgend werde ich euch einige Herzensempfehlungen aus unterschiedlichen Genres vorschlagen, nach denen ihr mal Ausschau halten könnt, soweit ihr natürlich die Möglichkeit habt.

Jugendbuch

DSC_1922Seit sehr langer Zeit ist Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green mein absolutes Lieblingsbuch! ♥ Ich vergöttere seinen Schreibstil und die dargestellten Gedankengänge. Es ist ein trauriges und ergreifendes Jugendbuch, welches ich euch gerne ans Herz legen möchte.

Klappentext: „Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander – trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod. (Quelle: Hanser)

Fantasy

DSC_1926Erst dieses Jahr entdeckte ich die Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Obsidian ist das erste Buch der Reihe, welches mir sehr gut gefallen hat. Den Klappentext sowie meine vollständige Rezension könnt ihr gerne hier nachlesen: „Obsidian – Schattendunkel“ (Band 1) von Jennifer L. Armentrout

„Liebesschmöcker“

DSC_1927Wer es viel kitschiger und romantischer mag, ist mit einem Werk von Nicholas Sparks gut bedient. Kein Wunder, dass so viele Bücher von ihm schon verfilmt wurden, denn die Liebesgeschichten lassen einfach unser Herz schmelzen. ♥ Wie ein einziger Tag kann ich euch dabei besonders empfehlen.

Klappentext: Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar endlosen Sommer haben Allie und Noah gemeinsam. Dann muss Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlassen – und verschwindet aus Noahs Leben. Vierzehn Jahre lang hört er nichts mehr von ihr. Und obwohl er sie verloren geben muss, kann er sich doch nie mehr neu binden. Bis Ally eines Tages plötzlich wieder vor ihm steht: Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt verlobt, aber bevor es zur Hochzeit kommt, will sie noch einmal den Mann sehen, den sie nie vergessen konnte … (Quelle: Heyne)

Unterhaltung

DSC_1925Dieser Roman behandelt die alltäglichen Probleme der Frauen, die größtenteils von der Gesellschaft verursacht werden. Pretty von Georgia Clark regt zum kritischen Hinterfragen nach und unterhält dabei humorvoll. Den Klappentext sowie meine Rezension könnt ihr  hier nachlesen: „Pretty“ von Georgia Clark

Dystopie

DSC_1931Eine andere Gesellschaft kann man aber auch in Die Bestimmung von Veronica Roth kennenlernen. Der erste Band der Reihe zeigt actionreich und spannend mal ein anderes Klassensystem. Zur Rezension und zum Klappentext geht es hier entlang: „Die Bestimmung“ (Band 1) von Veronica Roth (+Verfilmung & Bestimmungstest)

Sonstiges

DSC_1930Ansonsten gibt es andere Werke, die sich perfekt als Geschenk anbieten. Ausmalbücher, die zur Entspannung und zum Ausgleich führen, findet ihr hier: „Das Ausmalbuch für wache Nachtstunden“ von Sarah Jane Arnold & „Der Achtsamkeits-Begleiter: Ein Ausmalbuch mit kleinen Übungen für Entspannung und Gelassenheit“ von Sarah Jane Arnold. Wer vielleicht noch gerne Worte zu Papier bringt und ein paar Schreibanlässe sucht, ist mit diesem Buch bestens bedient: „Mein Buch – 100 Dinge, über die du schreiben kannst“ von Katja Scholtz. Oder wer lieber auf knallharte, aber auch unterhaltsame Fakten steht, sollte sich diese Bücher hier mal anschauen: „Liebe“ & „Tierwelt“ von Faktastisch.

Buchgutschein

DSC_1932Okay, ihr habt absolut keine Ahnung, was eure Bücherfreunde schon haben? Nicht schlimm, denn dafür gibt es noch die über alles geliebten Buchgutscheine. Ich hätte euch ja gerne einen abfotografiert, allerdings halten diese meistens nur wenige Tage bei mir. ^^ Vielleicht hat der Beschenkte ja einen Lieblingsbuchladen? Ich freue mich beispielsweise immer sehr über Gutscheine von Hugendubel. ♥ Derzeit gibt es dort auch eine Kundenkarte, womit ihr Punkte mit eurem Einkauf sammeln könnt, um Prämien etc. zu erhalten. Eine tolle Idee, um auch die lokalen Buchläden zu unterstützen.  Mit einem Buchgutschein könnt ihr echt nichts verkehrt machen, wobei es leider auch etwas unpersönlich ist.

Personalisierte Bücher

DSC_1938Immer wieder gibt es Aktionen, bei denen man Bücher personalisieren oder diese in einer außergewöhnlichen Aufmachung bekommen kann. So habe ich beispielsweise letztes Jahr meiner Mama auf der Verlagsseite vom FJB das Buch Flawed geschrieben von Cecelia Ahern personalisieren lassen. Für einen Aufpreis von 7 € wurde der Buchschnitt pink gemacht und ich durfte einen eigenen Buchuntertitel wählen sowie einen individuellen inneren Klappentext schreiben! Meine Mama hat sich sehr über das Unikat gefreut. Falls ihr Derartiges momentan nicht findet, kann ich euch auch signierte Bücher sehr ans Herz legen! Bei einigen Verlagen oder Selfpublisher kann man sich die Bücher signiert mit Widmung zuschicken lassen. Hier kann ich euch folgende empfehlen:

Jenna Strack

Von Jenna Strack habe ich schon einige tolle Werke wie „Nachtbeben“„Splitterleben“ oder „Sternwärts“ gelesen. In ihrem Shop stellt die Autorin tolle Geschenksets zusammen, die sich perfekt verschenken lassen. Auch ich werde dort bald wieder bestellen, da in bereits 2 Wochen schon das nächste Werk erscheint. ♥ Hier geht’s zu Jennas Shop.

Anika Ackermann

Anika Ackermann ist ebenfalls eine tolle und sympathische Selfpublisherin. Auch sie betreibt einen eigenen Shop, in dem ihr ihre Werke in Sets kaufen könnt. Hier verlinke ich euch Anikas Shop.

Sebastian Fitzek

Ja, ihr lest richtig! Selbst bei bekannteren Autoren kann man signierte Bücher abstauben. Auf seiner Homepage hat Sebastian Fitzek einen eigenen Shop, wo ihr signierte Exemplare kaufen könnt. Mein Tipp: Schreibt beim Bezahlvorgang in das Kommentarfeld, an wen die Signierung gewidmet sein soll, vielleicht klappt es ja. Ich habe schon dreimal dort bestellt und habe es jedes Mal mit Widmung bekommen! Dankeschön Sebastian Fitzek. ♥ Hier der Link zu Fitzeks Shop.

Drachenmondverlag

Auch hier solltet ihr die Kommentarfunktion beim Einkaufen nutzen, und euch die Bücher bei Gelegenheit mit Widmung signieren lassen. Bisher habe ich alle meine Drachenmondbücher bei den Buchmessen gekauft, aber über die Verlagsseite geht es natürlich auch. ^^ Hier entlang geht es zum Drachenmondverlag.

Deko

In der Regel besitzen die meisten Bücherliebhaber(innen) natürlich auch (mindestens!) ein Bücherregal. Ich kenne viele, die nicht nur ausschließlich Bücher in diesem besagten Bücherregal stehen haben, sondern sich auch ganz viel Deko darin verbirgt. Auch gerade Bookstagrammer können fürs Fotografieren niemals zu viel Deko haben! 😉

Merchandise

DSC_1956Daran anknüpfend kann ich euch Merchandise sehr empfehlen. Von vielen bekannten Geschichten gibt es sehr viele Fanartikel. Allein Harry Potter, Game of Thrones, Alice im Wunderland etc. nehmen einen großen Bereich ein. Hierfür empfehle ich euch folgende Shops, auf denen ich immer fündig werde: ElbenwaldEMP & Etsy

Funkos
DSC_1941

In meinen Bücherregalen kann ich mir meine Funko Pops gar nicht mehr wegdenken, denn sie hauchen ihnen wunderbar Leben hinein. Auch hier gibt es unzählig viele und in den unterschiedlichsten Versionen. Natürlich sind sie reine Geschmackssache, aber ich kann zu den Kulleraugen definitiv nicht nein sagen. ^^

Kerzen

DSC_1939Wer es allerdings dezenter mag, für den sind Kerzen eine tolle Idee. Gerade auf Etsy findet man zahlreiche Shops, die Kerzen selbst herstellen. Deshalb gibt es dort auch zu sehr vielen Büchern die passenden, buchigen Kerzen. Beim Lesen zünde ich mir häufig eine Kerze an und wenn es dann noch ein gut duftender Charakter ist, wird das Lesen umso schöner. 😉 Meine drei liebsten Kerzenshops auf Etsy sind: StellettesSoycandlesShadowLightCandles & MerakiCandles

Ansonsten mag ich aber auch die Kerzen von Yankee Candle sehr gerne, da sie einfach toll riechen und eine lange Brenndauer haben. Dafür empfehle ich euch den Shop Candle-Dream weiter, da sie dort meist günstiger sind.

Fanart

DSC_1944Ebenfalls auf Etsy können Künstler(innen) ihr Talent preisgeben. Dabei ist ein Kunstwerk schöner als das andere, sodass mir die Entscheidung häufig schwer fällt. Passend zu meinen Büchern durften schon einige Prints bei mir einziehen. Meine Lieblingsshops sind hierfür: SushiStudios & TJLubrano

Tassen

DSC_1945Ich gehe mal stark davon aus, dass sich eure Bücherfreunde zum Lesen gerne eine Tasse Tee oder Kaffee genehmigen. Hier ist die Auswahl grenzenlos! Auch hier gibt es buchige Motive, aber auch andere Muster können toll aussehen. Ich kann von Tassen auch niemals genug haben (schließlich stehen einige ausschließlich nur als Deko in meinem Regal ^^ ).

Decken und Kissen

Damit ich mich mit meinem Buch und mit meiner Tasse Tee auch richtig einkuscheln kann, bedarf es einer Kuscheldecke und bequeme Kissen. Flauschige Decken gibt es mittlerweile überall und man kann meiner Meinung nach auch davon nie genug haben. Bei den Kissen könntet ihr wieder darauf achten, dass sie einem Buch zugrunde liegen. Auch hierfür solltet ihr bei Etsy fündig werden.

Lesezeichen

DSC_1950Wenn das so weiter geht, habe ich bald mehr Lesezeichen als Bücher. 😀 Allerdings gibt es auch sooooo viele schöne Lesezeichen, dass ich einfach nicht meine Finger davon lassen kann. ^^ Viele meiner Lesezeichen habe ich tatsächlich geschenkt bekommen, sodass ich mir selbst kaum noch welche kaufe. Allerdings liebe ich hier wieder einen Etsyshop besonders, welcher buchige Lesezeichen herstellt, und zwar Boookmarky.

Notizbücher

DSC_1953Viele Buchliebhaber(innen) markieren sich gerne Zitate in ihren Büchern. Da nicht jeder so ein Fan davon ist, mit Stiften darin rumzukritzeln, eignen sich Sticky Notes hervorragend dafür. Ansonsten gibt es auch noch die Möglichkeit, sich Passagen in ein Notizbuch zu schreiben. Passend mit einem schönen Stift ist auch diese Kombi eine tolle Geschenkidee.


Ich hoffe, ihr findet diesen Post informativ und er konnte euch weiterhelfen. Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, ob ihr einer der Geschenkideen in die Tat umsetzen werdet oder ergänzt meine Vorschläge. ♥

No Comments

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.