Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Ich bin böse“ von Ali Land

By Posted on 3 min Lesedauer

foto-20-02-17-02-15-38-1»Doch das Herz kleiner Kinder ist ein empfindliches Organ. Ein grausamer Lebensbeginn kann es zu merkwürdigen Form verkrüppeln. – Carson McCullers, 1917-1967«

Autorin: Ali Land – VerlagGoldmann (20. Februar 2017) – Format: Taschenbuch – Buchlänge: 352 Seiten – Preis: 9,99€ – ISBN: 978-3442484560 (Erwerben♥)

Über die Autorin:

Ali Land hat Psychologie studiert, ihr Hauptforschungsgebiet war die Psyche von Heranwachsenden, und ihre Doktorarbeit trägt den Titel „Children Who Kill“. Für ihren ersten Roman „Ich bin böse“ hat sie sich von „Der Herr der Fliegen“, „Die Wespenfabrik“ und dem wahren Fall der britischen Serienmörderin Rosemary West inspirieren lassen. (Quelle)

Klappentext:

Die 15-jährige Milly wächst schwer traumatisiert in einer Pflegefamilie auf. Eine neue Identität soll alle Spuren zu ihrer Vergangenheit verwischen. Denn Milly ist die Tochter einer Serienmörderin. Und diese konnte nur gefasst werden, weil Milly der Polizei entscheidende Hinweise gegeben hatte. Jetzt wird ihrer Mutter der Prozess gemacht, und Milly wird plötzlich von Gewissensbissen heimgesucht. In ihrer Pflegefamilie findet das Mädchen keine Unterstützung, um diese schwere Zeit zu überstehen – im Gegenteil: Phoebe, die leibliche Tochter, hasst Milly von ganzem Herzen und versucht mit allen Mitteln, ihr das Leben so schwer wie möglich zu machen. Und damit weckt sie in Milly eine verborgene Seite. Eine böse Seite. Denn Milly ist die Tochter ihrer Mutter … (Quelle)

Meine Meinung:

Foto 20.02.17, 02 00 24.jpgWow. Zu Beginn sollte ich vielleicht sagen, dass ich noch keinen Thriller, Krimi geschweige denn einen psychologischen Spannungsroman gelesen habe. Also, vollkommenes Neuland für mich. Wie ihr dem Klappentext entnehmen könnt, wird Milly (ursprünglicher Name Annie) in einer Pflegefamilie aufgenommen, in der sie geschützt vor ihrer Vergangenheit eine neue Identität annehmen kann. Der Vater der Pflegefamilie ist ihr persönlicher Psychologie, der ihr helfen soll, dass Geschehene zu verarbeiten und sie auf den Prozess ihrer Mutter vorzubereiten. Man bekommt eine sehr gute Einsicht in die Gefühlswelt der Protagonistin, da die Geschichte zum einen aus der Ich-Perspektive und zum anderen im (imaginären) Dialog mit ihrer Mutter geschrieben ist.

»Ich frage dich, was passiert, wenn ich nicht mitspielen will, wenn ich Nein sage. Deine Stimme klingt verächtlich. DU WIRST IMMER SPIELEN WOLLEN, MEINE KLEINE ANNIE, DAFÜR HABE ICH GESORGT.«

Die Stimmung ist unheimlich schwer und berückend, dafür aber super spannend. Immer mehr Aspekte kommen ans Licht… Schocker… Gänsehautmomente. Dies ist keineswegs leichte Kost. Auch wenn es jetzt grotesk klingen mag und die dargestellten Szenen mehr als schrecklich sind, ist es sehr faszinierend, sodass ich das Buch nicht aus den Händen legen konnte. Ich habe es wahrlich verschlungen und fast in einem Rutsch gelesen. „Psychologischer Spannungsroman“ wird hier wortwörtlich umgesetzt, die Psyche von Milly wird bestens dargestellt und vor lauter Spannung habe ich es kaum noch ausgehalten. Der einfache, schlichte Schreibstil passt perfekt zur unheimlichen Stimmung und zur Perspektive einer Verstörten. Auch die kurzen Kapitel sind super angenehm zu lesen. In diesem Buch wird außerdem wiedergespiegelt, wie schrecklich die Schulzeit und besondern die Teenager sein können. Einige Handlungen fand ich aber etwas übertrieben. Das ist aber nur ein kleines Manko, ansonsten ist dieses Buch einfach grandios!

Bewertung:

foto-20-02-17-01-52-29Einfach nur wow. Das wird definitiv nicht mein letzter psychologischer Spannungsroman gewesen sein, das verspreche ich euch. Da die Stimmung aber sehr bedrückend ist, werde ich nicht ein Buch nach dem anderem aus diesem Gerne lesen, da ich die Geschichte erstmal sacken lassen muss. Dieses Buch hat mich gefesselt und lässt mich immer noch darüber nachdenken, weshalb es eine 1 verdient. Nach (oder vielleicht auch vor) dem Lesen dieses Buches könnt ihr euch gerne die Inspirationsquellen der Autorin anschauen, das macht die Geschichte umso unheimlicher. Ich habe mir danach noch einiges zum wahren Fall von Rosemary West durchgelesen und konnte danach schlecht schlafen.^^ Ein Nervenkitzel ist es aber definitiv!

Schaut unbedingt mal in die Leseprobe rein, auch wenn ihr eigentlich nicht „so etwas“ lest. Es lohnt sich vielleicht…♥

Vielen lieben Dank an den Goldmann Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplares. Ihr habt meine Leseerfahrungen umheimlich erweitert. Meine Meinung bleibt stets unverfälscht. ♥

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.