#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

Anzeige*| Hallo ihr Lieben 💓 Ich habe mich heute erstmal ein wenig von den Strapazen von gestern erholt 🥴🍻 Für Papas Geburtstag habe ich dann noch einen Kuchen gebacken (Käsekuchen - der einzige Kuchen, den ich immer perfekt hinkriege!) und schaue jetzt noch nen kitschigen Liebesstreifen, bevor ich mich @cassieclare1 widme ☺️📚 Was habt ihr heute so gemacht? 😊
•••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #cassandraclare #queenofairanddarkness #goldmannverlag

Anzeige*| Hallo ihr Lieben 💓...

Anzeige*| Zur späten Stunde bin ich noch ein wenig fleißig und habe noch schnell eine Rezension für euch hochgeladen 🤭💓 •••
»Du musst dich für einen Weg entscheiden. Dieser Weg bedeutet eine Reise, eine beschwerliche Reise in ein fernes Land. Und Reichtümer. Oder aber [...] eine Reise zu ... Leid, Schmerz und Tod. [...] Um dich herum ist jetzt überall der Tod.«
••• Schaut gerne auf meinem Blog vorbei, auch wenn das Design noch ein wenig überarbeitungswürdig ist 🤭😅💓
•••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #kingdomsofsmoke #sallygreen #dtvverlag #reading #review

Anzeige*| Zur späten Stunde bin...

Anzeige*| Fragt mich nicht wieso, aber ich bin dieses Jahr schon richtig in Weihnachtsstimmung 🎅🏼 ich habe mir schon drei kitschige Weihnachtsfilme angeschaut und mir für die Weihnachtstage frei genommen, obwohl ich da immer gerne wegen des Zuschlags gearbeitet habe 😅 Vielleicht liegt es daran, dass ich Zeit mit meiner Familie verbringen möchte, da ich nächstes Jahr ausziehen werde 🤭🏠 und ich freue mich einfach auch auf das erste gemeinsame Weihnachten mit @bluemerlearya 🐶♥️
•••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #tomfletcher #christmas #christmasiscoming #christmastime #hohoho

Anzeige*| Fragt mich nicht wieso,...

„Ich tanzte barfuß in meinem Kopf“ von Olivia Zeitline

By Posted on 3 min Lesedauer

»Wenn die Intention klar ist, wird sie auch Wirklichkeit, aber man muss dazu schon alles spüren, was diese künftige Wirklichkeit bringen wird. Man muss sie zuerst emotional im eigenen Körper spüren, damit sie sich danach wirklich materiell verkörpert. Erst wenn man diesen Zustand einer klaren Intentionalität erreicht hat und gleichzeitig ganz loslässt, kann das Herz sich öffnen und die Wirklichkeit verändern.«

Originaltitel: Et j’ai dansé les pieds nus dans ma tête – Autorin: Olivia Zeitline – VerlagKailash (21. Mai 2018) – Genre: Sachbuch (Persönlichkeitsentwicklung) – Format: Paperback (Klappenbroschur) – Buchlänge: 192 Seiten – Preis: 13,00 € – ISBN: 978-3424631630 – Erhältlich bei*Amazon / Kailash

© Anthony Voisin

Olivia Zeitline ist eine französische Autorin. Sie studierte Jura und schlug nach ihrer erfolgreichen Anwaltsprüfung einen ganz anderen Weg ein: In Paris kuratiert sie Kunstprojekte für kleine Galerien und widmet sich dem Schreiben. Ihr Blog über persönliche Entwicklung wurde von den „Golden Blog Awards“ ausgezeichnet. Dies ist ihr erstes Buch. (Quelle: Kailash)

Nach einem Burnout kündigt Charlotte, eine junge Pariserin Anfang 30, ihren nervenaufreibenden Job in einer Werbeagentur und zieht einen Schlussstrich unter ihr bisheriges Leben. Sie kehrt dorthin zurück, wo sie immer mit viel Herzblut dabei war: dem Tanz. Doch zunächst läuft nichts nach Plan. Unbezahlte Rechnungen türmen sich, ihre große Liebe enttäuscht sie und ein Traum entfernt sich. Doch dann bringt Stella, eine Freundin und Lebenskünstlerin, sie dazu, ihrer inneren Stimme Gehör zu schenken. Peu à peu lernt Charlotte, sich darauf einzulassen und offen zu sein für die überraschenden Momente, zufälligen Begegnungen und kleinen Zeichen des Lebens. Eine inspirierende Erzählung, die Lust macht, der eigenen Intuition zu folgen und seinen Traum zu leben. (Quelle: Kailash)

Eine Geschichte, die dein Leben verändert“ – Mit diesem Satz hatte dieses Buch mein Interesse geweckt. Ich liebe es, über das Leben zu philosophieren und mich von Geschichten inspirieren sowie durch das Leben begleiten zu lassen. Dieses Buch soll motivieren, doch es tut leider genau das Gegenteil… Anstatt mich zum Nachdenken anzuregen, langweilte es mich. Die Geschichte ist total platt und stumpf. Auch wenn die Handlung nicht unbedingt im Vordergrund stehen soll, haben mich die lahmen Dialoge stark ermüdet. Emotional wurde ich keineswegs berührt. Das ständige Gefasel davon, dass man seiner „Intuition“ folgen soll, hat mir das Gefühl gegeben, ich wäre bei irgendeiner Sekte eingestiegen. ^^ Ansonsten gibt es viel unnötiges Gerede und Informationen, die weder für das flache Handlungsgeschehen noch für die Intention dahinter wirklich relevant sind.

Der Schreibstil ist sehr unverbindlich, es liegt eine unpersönliche Form vor, sodass meiner Meinung nach keine guten Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt gegeben werden konnten. Sachlich beschrieben trifft es eher. Immerhin lässt es sich, aufgrund des sehr schlichten Stils, sehr einfach und gut lesen. Zwischen den Kapiteln sind Zitate aus der Geschichte eingebaut, was das Ganze gut auflockert. Doch wenn das Buch nicht so wenig Seiten und eine so große Schrift gehabt hätte, hätte ich es sicherlich auch abgebrochen.

Für mich war dieses Buch leider ein richtiger Fehlgriff. Es konnte mich weder zum Nachdenken anregen noch irgendwie berühren. Empfehlen kann ich es euch somit keineswegs. Schade. Ich hatte mir etwas mehr erhofft…^^

Note: 5

Leseprobe


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Der Kaufpreis bleibt für euch derselbe.  Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

**An dieser Stelle möchte ich mich beim Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken! Meine Meinung bleibt dennoch stets ehrlich und unverfälscht, versprochen.


TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

Keine bisherigen Kommentare.