Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Morgen lieb ich dich für immer“ von Jennifer L. Armentrout

By Posted on 3 min Lesedauer

Foto 02.04.17, 14 50 37»Die Worte waren nie das Problem gewesen. Ich hatte genug Worte, schon immer, aber sie aus meinem Mund zu entlassen und ihnen eine Stimme zu geben, das fiel mir immer noch sehr schwer.«

Autorin: Jennifer L. Armentrout – Verlagcbt (13. März 2017) – Format: Taschenbuch (Klappenbroschur) – Buchlänge: 544 Seiten – Preis: 12,99€ – ISBN: 978-3570311417 (Erwerben ♥) – Empfohlene Altersstufe: ab 14 Jahren

Über die Autorin:

19298_xl
© Vania

Jennifer Armentrout hat sich in den USA bereits einen Namen gemacht: Immer wieder stürmt sie mit ihren Romanen (fantastische, realistische und romantische Geschichten für Erwachsene und Jugendliche) die Bestsellerlisten. Ihre Zeit verbringt sie mit Schreiben, Sport und Zombie-Filmen. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in West Virginia. (Quelle)

Klappentext:

Eine Liebe so groß wie die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft…

Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt … (Quelle)

Meine Meinung:

Foto 15.03.17, 23 10 46In der Geschichte geht es um die introvertierte Mallory, was für mich mal eine angenehm neue Perspektive ist. Im Gegensatz zu mir ist Mallory ziemlich zurückhaltend und spricht nicht viel. Mit solchen Charakteren hatte ich im wahren Leben ehrlich gesagt immer ein wenig Schwierigkeiten, weil ich einfach nicht weiß, was die Personen fühlen, denken, bewegen etc., wenn sie schüchtern sind. Gerade deshalb finde ich die Perspektive von Mallory sehr interessant und ich konnte mich tatsächlich sehr gut in sie hineinfühlen. Gemeinsam mit ihr erlebte ich eine tiefgründige Entwicklung, ärgerte mich über ihre Pflegeeltern oder verliebte mich in charmante Jungs.

Mallorys Kindheit war allerdings alles andere als sorgenfrei. Hier eröffnet sich die tiefgründige Thematik hinter der Geschichte. Nur dank ihres besten Freundes und Beschützers Rider konnte sie diese schwere Zeit irgendwie überstehen. Jahre später treffen sich die beiden wieder und nun droht die Vergangenheit Mallory einzuholen. Aber sollte man nicht die Vergangenheit lieber hinter sich lassen, bevor alles wieder an die Oberfläche kommt?

»Sei ganz still.«

Hach ja, diese Geschichte ist zum Verlieben schön. Die Charaktere sind wunderbar gewählt, neben herzlichen Seufzer gab es auch Schmunzler oder sogar Gänsehaut bei mir. Obwohl die Charaktere doch sehr verschieden sind, haben sich beinah alle in mein Herz geschlichen. Die Message hinter der Geschichte geht definitiv unter die Haut und lässt ein wenig an der Gesellschaft zweifeln. Dies ist keineswegs eine leichter Liebesschmöker, sondern zeigt auch eine gewisse Tragik. Das Buch hat mich mitgerissen, ich musste unbedingt wissen, was alles in der Vergangenheit vorgefallen war und wie es nun mit den Charakteren weitergeht.

»Die Verbitterung darüber, in einem überlasteten und kaputten System so lange misshandelt und übersehen worden zu sein, klebte immer noch an mir wie eine zweite Haut, die ich wohl nie mehr loswerden würde.«

DSC_0284Das Buch hat übrigens süße Kapitelverzierungen, eine angenehme Kapitellänge und ist auch vom Schreibstil angenehm zu lesen. Die Persönlichkeiten spiegeln sich authentisch in den Sätzen wider.

Beim Lesen fiel mir eine gewisse Ähnlichkeit zwischen Mallory und Lara Jean (Charakter von Jenny Han) auf, weshalb dieses Buch bestimmt denjenigen gefällt, welche die Reihe „To all the boys I’ve loved before“ von Jenny Han gelesen haben.

Bewertung:

Foto 02.04.17, 14 54 06Die Bewertung fällt mir dieses Mal ziemlich schwer. Obwohl ich das Buch super gerne gelesen habe, hat es mich jetzt nicht so umgehauen, dass ich es gleich allen empfehlen würde. Deshalb tendiere ich zu einer 2-3. Und nun viel Spaß mit der Leseprobe. ♥

Zum Abschluss ein riesiges Dankeschön an den cbt Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplares. Meine Meinung bleibt wie immer unverfälscht!

Dieses Buch habe ich übrigens gemeinsam mit der lieben Yasmin (@stellette_reads) gelesen, die bald auch ihre Rezension veröffentlichen wird. Außerdem habe ich eine Rezension bei Samira (@unauffaellig.auffallend) gefunden, die ihr euch auch gerne durchlesen könnt. ♥

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.