„Nebenan funkeln die Sterne“ von Lily Adams

»Fasziniert starrte Emma auf die rasch wachsende Zahl der Herzchen – knapp hundert waren es nun schon. Noch immer verblüffte es sie, wie schnell die Community reagierte. Waren denn immer alle ständig online? Wenn sie von sich ausging, musste sie diese Frage definitiv mit
»ja« beantworten.«

Originalausgabe – Autorin: Lily Adams – VerlagLYX (28. September 2018) – Genre: Liebesroman – Altersempfehlung: ab 14 Jahren – Format: Paperback – Buchlänge: 426 Seiten – Preis: 12,90 € – ISBN: 978-3736306882 – Erhältlich bei*Amazon / LYX – **Rezensionsexemplar

Lilly Adams ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die mit ihrer Familie in München lebt. Nach dem Abitur und einem Zeitschriftenvolontariat absolvierte sie ein Diplomstudium der Germanistik, Journalistik und Kunstgeschichte in Bamberg. Heute arbeitet sie als Schriftstellerin, fürs Fernsehen, gibt Schreibseminare und lektoriert. (Quelle: LYX)

Emma Martins führt ein aufregendes Leben – glaubt man ihrem erfolgreichen Instagram-Account. Tausende von Followern sehen sich täglich ihre Bilder an und lassen sich von ihnen motivieren. Doch die Wahrheit ist eine andere: Emma wohnt allein in einem winzigen Apartment in London. Der Kontakt mit anderen Menschen macht ihr Angst, vor die Tür geht sie nur selten. Einzig auf ihrer Dachterrasse, nachts, wenn die Stadt still ist und die Sterne leuchten, hat sie das Gefühl, richtig durchatmen zu können. Aber dann zieht der gut aussehende Nathan in die Wohnung nebenan – und bringt ihr Leben online und offline von einem Tag auf den anderen völlig durcheinander … (Quelle: LYX) 

Das Leben als Instagrammerin ist nicht einfach. Man ist stets auf der Suche nach dem besten Motiv, den ergiebigsten Lichtverhältnissen, kaschierenden oder belebenden Filter. Auf Instagram wird eine wunderschöne Scheinwelt errichtet, ein Zufluchtsort aus dem tristen Leben. Die Protagonistin Emma aus Nebenan funkeln die Sterne beschäftigt sich mit genau dieser Thematik, die unzählige Menschen tagtäglich betreffen. Aus diesem Grund wurde mein Interesse sofort geweckt, gerne wollte ich einem lebensnahen Liebesroman einige gemütlichen Lesestunden widmen…

Da sowohl Emma als auch ich viel Zeit auf Instagram verbringen, konnte ich mich hervorragend mit ihr identifizieren. Sie ist ebenfalls eher eine Einzelgängerin und bleibt lieber zu Hause als sich in das wilde Nachtleben zu stürzen. Schnell konnte ich die Protagonistin in mein Herz schließen und habe gerne ihre Gedankengänge verfolgt. Sie eröffnet viele Perspektiven auf das Social Media Leben, was ich sehr gut finde. Gerade der Blick hinter den Kulissen kann dem einen oder anderen sicherlich nicht schaden. Nicht alles was glänzt ist eben Gold. 😉 Dennoch ist es kein strickt belehrendes Buch, welches nur die schlechten Seiten aufzählt, sondern eben vielfältig widerspiegelt. 

Die eigentliche Liebesgeschichte ist ganz süß. Es ist weder kitschig noch zu übertrieben, sondern ganz einfach gehalten. Für einen tatsächlichen Liebesroman ist mir das allerdings zu wenig. Dafür stehen die Entwicklungen der Persönlichkeiten mit ganz starkem Bezug auf die Vergangenheit im Vordergrund. In diesem Buch geht es eher darum, Kraft zu finden, weiterzuleben und Erlebtes hinter sich zu lassen, anstatt sich unsterblich zu verlieben. 

Auch wenn es jetzt nicht die leidenschaftlichste und fesselndste Liebesgeschichte ist, habe ich gerne in dem Buch geschmökert, was bei dem angenehmen Schreibstil luftig leicht vonstatten ging. 

Ein Buch, welches Spaß macht zu lesen, gerade wenn man sich selbst mit der Instagram-Thematik beschäftigt. Die Geschichte kann inspirierend sein, aus sich selbst rauszukommen und nach vorne zu sehen. Eine ergreifende Liebesgeschichte sehe ich hier aber leider nicht. 

Leseprobe

LILLY ADAMS SPRICHT IM INTERVIEW ÜBER IHREN ROMAN „NEBENAN FUNKELN DIE STERNE“ | 23.09.2018 

Link zum Interview


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Der Kaufpreis bleibt für euch derselbe. Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥ 

**An dieser Stelle möchte ich mich beim Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken! Meine Meinung bleibt dennoch stets ehrlich und unverfälscht, versprochen.


Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.