Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Pretty“ von Georgia Clark

By Posted on 4 min Lesedauer

»Verstandesmäßig wusste sie genau, wie falsch es von der Gesellschaft war, Schönheit zu einem Wert zu erheben, zu dem Wert für Frauen schlechthin. Aber konnte das Pretty ihr Leben verbessern?«

Buchdetails:

Originaltitel: The Regulars – Autorin: Georgia Clark – VerlagLyx (29. September 2017) – Format: Paperback – Buchlänge: 541 Seiten – Preis: 12,90 € – ISBN: 978-3736304628 – Erwerben: *Amazon / Lyx ♥ – Empfohlene Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Über die Autorin:

469081954_cba7e2bf5f
© Georgia Clark

Georgia Clark wurde in Australien geboren und lebt jetzt gemeinsam mit ihrer Freundin in Brooklyn, New York. Sie ist Autorin von Romanen und Drehbüchern, und schreibt außerdem für eine Vielzahl von Frauen- und Lifestylemagazinen. Pretty ist ihr erster Roman für Erwachsene. Weitere Informationen unter: www.georgiaclark.com (Quelle)

Klappentext:

Welchen Preis würdest du zahlen, um nicht mehr einfach nur gewöhnlich zu sein?

Evie, Krista und Willow sind vor allem eins: durchschnittlich. Seit die drei Freundinnen das College hinter sich gebracht haben, versuchen sie, ihr Leben in New York einigermaßen auf die Reihe zu bekommen. Dass sich ihr Alltag kein bisschen so gestaltet, wie sie es aus Filmen und TV-Serien kennen, wird ihnen schnell klar. Statt teurer Schuhe, glamouröser Jobs und Cocktails rund um die Uhr schlagen sie sich mit fiesen Chefs, zu hohen Mieten und desaströsen Online-Dates herum.

All das ändert sich, als ihnen eines Tages ein Wundermittel namens Pretty in die Hände fällt. Ein einziger Tropfen soll genügen, um jedem Menschen zu unglaublicher Schönheit zu verhelfen. Evie, Krista und Willow probieren es aus – und sind von einer Sekunde auf die andere alles andere als normal.

Schön zu sein verändert ihr Leben. Mit einem Mal ergeben sich Chancen, die zuvor undenkbar gewesen wären, Türen öffnen sich, die stets fest verschlossen waren. Es ist wie ein Traum, alles scheint möglich. Doch je öfter die drei einen Tropfen von Pretty zu sich nehmen und je mehr Zeit sie in ihrem neuen Körper verbringen, desto dringender wird die Frage: Was geschieht, wenn sie Pretty aufgebraucht haben und sie zu ihrem normalen Ich zurückkehren? Wissen sie überhaupt noch, wer sie wirklich sind? (Quelle)

Meine Meinung:

DSC_0819Die Geschichte wird aus den Perspektiven von Evie, Krista und Willow geschildert. Die Kapitel lassen sich gut lesen und sind teilweise auch sehr kurz, was den Persönlichkeiten aber keinen Abbruch tut. Jede der Frauen hat ihre individuellen Probleme und durch die Einblicke in die jeweiligen Perspektiven wird jedem Charaktere Tiefe verliehen. Man kann sich gut in die Frauen hineinversetzen und findet sich bestimmt in der einen oder anderen Aussage wieder. Schließlich geht um hierbei auch um die alltäglichen Probleme, die Frauen eben haben! 😉 Manchmal denkst sich vielleicht die eine oder andere von uns, dass hübsche Frauen es im Leben doch viel einfacher haben! Denen wird doch praktisch alles hinterhergeworfen oder etwa nicht?

Immer wieder sagte sie sich, dass Aussehen nicht wichtig war. Doch tief im Innern wusste sie, dass sie so dachte, weil das Aussehen nicht wichtig sein durfte.

Zunächst hatte ich etwas Bedenken, dass dieses Buch vielleicht zu oberflächlich wäre. Doch auch, wenn es etwas an die Erfolgsserie Sex and the City erinnern mag, steckt hier wahrlich eine tiefgründige Message dahinter! Die Geschichte behandelt Themen wie Feminismus, Stereotypen, Vorbilder oder auch Diskriminierungen auf eine humorvolle Art. Das vor allem gesellschaftskritische Werk regt stark zum Nachdenken an, was ich besonders daran wertschätze. Natürlich ist die Geschichte auch sexuell und provokant, was an einigen Stellen etwas übertrieben wirken mag, dennoch wurde ich amüsiert und ergreifend unterhalten.

Fazit:

DSC_0813Das Gedankenspiel, sein Aussehen in das ideale Schönheitsbild verwandeln zu können, ist sehr interessant. Wer Lust hat, mal hinter die perfekten Fassaden zu blicken und gern auch mal gesellschaftskritisch ist, wird mit diesem Werk bestens bedient. Ich habe das Buch wirklich gerne gelesen, es bekommt die Note 2 von mir. Natürlich könnt ihr wieder gerne in der Leseprobe blättern.

Dankeschön lieber Lyx Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung bleibt natürlich unverfälscht!

Pressestimmen:

(Quelle: Lyx-Verlag)

„Ein modernes Märchen. Unfassbar unterhaltsam – sexy, wild und extrem lustig. Brillant.“ Sunday Mirror 

„Bezaubernd!“ People 

„Eines der originellsten Bücher, das ich seit Jahren gelesen habe. Ihr werdet es verschlingen!“ Sara Shepard, Autorin von Pretty Little Liars

Natürlich bin ich auch auf eure Meinung gespannt! Würdet ihr den Schönheitstrank Pretty nehmen und unendlich schön sein oder bleibt ihr lieber so, wie ihr seid? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar. ♥

DSC_0795


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

-4 Comments
  • Josia Jourdan
    26 Dezember, 2017

    Hallo,

    Ich hab „Pretty“ auch schon gelesen und rezensiert. Kann dir bei vielem zustimmen. Ich fands auch ganz gut. Einige Szenen waren mir zu übertrieben oder einfach zu seltsam. Aber eigentlich ein ganz witziges Buch für zwischendurch.

    Liebe Grüsse,

    Josia