„Queen of Air and Darkness – Die Dunklen Mächte“ (Band 3) von Cassandra Clare

By Posted on 3 min Lesedauer

»Liebe ist mächtig, und je mehr ihr zusammen seid und eure Gefühle zulasst, desto stärker wird sie. Ihr müsst euch also voneinander fernhalten, dürft euch nicht berühren oder miteinander sprechen. Versucht, nicht einmal aneinander zu denken.«

Originaltitel: Queen of Air and Darkness (The Dark Artifices 3) – Autorin: Cassandra Clare – Verlag: Goldmann (24. Juni 2019) – Genre: Fantasy – Format: gebundene Ausgabe – Buchlänge: 1024 Seiten – Preis: 20,00 € – ISBN: 978-3442314263 – Erhältlich bei*AmazonGoldmann**Rezensionsexemplar

© Mike Kraus

Cassandra Clare ist eine internationale Bestsellerautorin. Ihre Bücher wurden weltweit über 50 Millionen Mal verkauft und in 35 Sprachen übersetzt. Die beiden Serien »Chroniken der Unterwelt« und »Chroniken der Schattenjäger« gehören zu ihren größten Erfolgen und stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Auch ihre neue Reihe, die »Chroniken der Dunklen Mächte«, wurde zum großen Bestellererfolg. Cassandra Clare lebt in Massachusetts, USA. (Quelle: Goldmann)


Achtung: Es folgt eine Rezension zum dritten Band der Reihe. Meine Rezensionen zu den vorherigen Bänden findet ihr hier:

„Lady Midnight – Die Dunklen Mächte (Band 1)“ von Cassandra Clare

„Lord of Shadows – Die Dunklen Mächte (Band 2)“ von Cassandra Clare


Die Gemeinschaft der Schattenjäger steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Unversöhnlicher Hass erfüllt die einzelnen Gruppen, und auf den Stufen des Ratssaales ist unschuldiges Blut vergossen worden. Auch die Blackthorns haben einen schrecklichen Verlust erlitten, und in tiefer Trauer flieht die Familie nach Los Angeles. Nur Julian und Emma machen sich auf den Weg ins Feenreich. Trotz der Gefahren, die der Fluch ihrer verbotenen Liebe mit sich bringt, wollen sie dort das Schwarze Buch der Toten wiederbeschaffen. Stattdessen entdecken sie ein Geheimnis, so dunkel und gefährlich, dass es die gesamte Unterwelt zu vernichten droht … (Quelle: Goldmann)

Lang ist es her, dass ich so einen dicken Wälzer in den Händen hielt. Ich finde es echt beeindruckend, wie Cassandra Clare es schafft, mit so vielen unterschiedlichen Charakteren zu hantieren, allen ihren Platz zu geben und ihnen eine individuelle Entwicklung zu ermöglichen. Die Autorin erschafft nicht nur eine Geschichte mit liebenswerten Charakteren, sondern eine komplett eigene Welt. Zugegeben, anfangs hatte ich noch meine Probleme in das Wirrwarr der vielen Charaktere einzusteigen, schließlich liegt der letzte Band schon eine kleine Ewigkeit zurück. Doch der Charme der Figuren konnte mich dann wieder sehr schnell einfangen.

Im dritten Band der Reihe steht der Tod einer geliebten Person im Vordergrund. Ihr Verlust zieht sich durch den gesamten Band und gibt der Geschichte eine Richtung und verleiht ihr eine bedrückende Stimmung. Ansonsten gibt es noch viele weitere Handlungsstränge, welche die Hauptgeschichte durchziehen. Für meinen Geschmack war es zu viel Input, an einigen Stellen habe ich mich in Situationen wiedergefunden, in denen ich nicht mal mehr wusste, wie die Charaktere dorthin gelangt sind. Die Hauptgeschichte kommt somit nicht so zügig voran und die 1020 Seiten hätte man sicherlich kürzen oder auf mindestens zwei Bände aufteilen können.

Die „Beziehung“ von Julian und Emma hat mich auch in diesem Band sehr mitgenommen. Ich konnte sehr gut mit den Charakteren mitfühlen und mich in ihren Gedanken verlieren. Ebenso in Christina, Mark, Kieran und und und. Ty und Dru bekommen in diesem Band ebenfalls einen größeren Stellenwert, sodass auch diese beiden Charaktere mehr Tiefgang erlangen. Generell sind die Figuren sehr vielseitig und tiefgründig ausgearbeitet, sodass sie einem beinah wie reale Menschen vorkommen.

»Nicht jede Liebe endet mit gebrochenen Herzen«

Insgesamt finde ich den dritten Band etwas schwächer als die vorherigen Bände, da es mir zu viel Input war. Natürlich ist es somit schön actionreich, aber für mich wurden viele Konflikte zu schnell gelöst und Situationen zu einfach überwunden.

Leseprobe


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Der Kaufpreis bleibt für euch derselbe. Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

**An dieser Stelle möchte ich mich beim Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken! Meine Meinung bleibt dennoch stets ehrlich und unverfälscht, versprochen.


 

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Keine bisherigen Kommentare.