„Save me (Maxton Hall Reihe, Band 1)“ von Mona Kasten

»Du hast recht – ich weiß wirklich nicht, was ich vom Leben will. Mir war immer vorbestimmt, was ich zu tun und zu lassen habe. Manchmal fühlt es sich an, als wäre ich ein Statist in einem Drehbuch, das für mich geschrieben wurde und an dem ich nichts ändern darf.«

Buchdetails:

Originalausgabe – Autorin: Mona Kasten – VerlagLyx Verlag (23. Februar 2018) – Genre: New Adult – Altersempfehlung: ab 16 Jahren – Format: Paperback (broschiert) – Buchlänge: 416 Seiten – Preis: 12,99 € – ISBN: 978-3736305564 – Erhältlich bei:  *Amazon / Lyx

Über die Autorin:

Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von ihren Lesern auf Twitter zu hören (@MonaKasten). Weitere Informationen unter: www.monakasten.de (Quelle: Lyx)

Klappentext:

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt. 

Geld, Glamour, Luxus, Macht — all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß — etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James — und ihr Herz — schon bald keine andere Wahl …  (Quelle: Lyx)

„Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!“ Anna Todd über Begin Again 
Sexy, mitreißend und glamourös — die heiß ersehnte neue Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten! (Quelle: Lyx)

Meine Meinung:

DSC_3930Obwohl Begin Again schon seit längerer Zeit auf meinem SuB schlummert, sollte Save me mein erstes Werk von Mona Kasten werden. Die Geschichte erinnert stark an Gossip Girl mit dem entscheidenden Unterschied, dass im Gegensatz zu Dan und Jenny, die unbedingt in der High Society mitmischen wollen, Ruby ein bodenständiger Charakter ist, der keineswegs dazugehören möchte. Ruby ist eher ein einfaches Mädchen, welches sich mit Fleiß und Ehrgeiz nach Oxford arbeiten will. Besonders sympathisch finde ich ihren Hang zur Ordnung in Form von farbigen Markierungen, To-Do-Listen und einem akribisch geplanten Terminkalender. An anderen Stellen kommt Ruby ziemlich naiv und kindisch rüber, sodass ich sie nicht wie eine 17-jährige, sondern eher wie eine 14-jährige, wahrgenommen habe. Auf jeden Fall will Ruby keinesfalls in die Szene ihrer Mitschüler hineingezogen werden, die hauptsächlich aus Sex, Drogen und Skandalen besteht. Doch leider lässt sich dies nicht auf Dauer verhindern…

James ist einer der beliebtesten Schülern des Maxton Hall Colleges. Er ist attraktiv, stinkreich und soll bald auch noch das gewaltige Familienerbe antreten. Mit James habe ich eine richtige Hassliebe entwickelt. Einerseits bin auch ich seinem Charme und seiner frechen Art verfallen, andererseits haben mich seine Taten auch etwas zur Weißglut getrieben. ^^ Mit den Nebencharakteren konnte ich mich ebenfalls gut anfreunden, da sie vielfältig sind. Zwar wurden sie nicht tiefgründig ausgearbeitet, dennoch kann man sich sicherlich mit dem einen oder anderen Charakter identifizieren.

Die Geschichte wird aus Rubys und James‘ Perspektive geschildert. Somit wird ein hervorragender Einblick in die Gefühlswelten ermöglicht, wobei die Gefühle tatsächlich toll geschildert sind. Das ganze Gefühlschaos, das Hin und Her ist authentisch dargestellt und regt zum Nachempfinden an. Der Schreibstil von Mona Kasten lässt sich sehr gut lesen und lädt zu allen Gefühlsregungen vom Schmunzeln bis zum Trauern ein.

Fazit:

DSC_3955Save me ist ein gefühlvolles Buch für Zwischendurch. Dank der luftig-leichten, schönen Geschichte konnte ich dem Alltag für ein paar wundervolle Stunden entfliehen. ♥ Ich freue mich schon sehr auf den Folgeband und erhoffe mir etwas mehr Tiefgründigkeit bezüglich der Charaktere sowie etwas mehr Pepp von Rubys Seite aus.

Note: 2

Herzlichen Dank an den Lyx Verlag für dieses goldige Rezensionsexemplar! Meine Meinung bleibt natürlich stets unverfälscht. ♥

Specials:

Hier entlang geht es zur XXL-Leseprobe. Schaut unbedingt rein und überzeugt euch selbst.

An dieser Stelle ein liebevolles Dankeschön für diesen tollen Buddyread, Mädels! ♥ Die Rezension von Neniswelt findet ihr hier und die von Lesefantasie folgt bald hier.

INTERVIEW (ohne Spoiler!)
7 FRAGEN AN MONA KASTEN ZU IHREM NEUEN ROMAN „SAVE ME“ | 06.02.2018 [Auszug: (Quelle: Lyx)]
Ruby selbst kommt – im Gegensatz zu ihren reichen Mitschülern – aus bodenständigen Familienverhältnissen. Sie will Maxton Hall und ihr zu Hause auch strikt voneinander trennen, wieso ist das so?

Ruby trennt ihr Schul- und Privatleben strikt, weil ihre Familie einmal auf einem Elternabend dort war, und die anderen Eltern sie sehr hochnäsig und von oben herab behandelt haben. Ruby möchte ihre Familie beschützen, weil sie viel durchgemacht haben und die wichtigsten Menschen in ihrem Leben sind. Außerdem genießt sie es, zu Hause zu sein und dort nicht vom Druck der Schule beeinflusst zu werden. Würde sie ihre beiden Leben miteinander vermischen lassen, könnte sie zu Hause nicht mehr auf diese Weise abschalten.

Zum vollständigen Interview kommt ihr über folgenden Link. Viel Spaß beim Lesen!


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

No Comments

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.