Please enter an Access Token

Tag Archives Science Fiction

„Stranger%20Things:%20Finsternis%20–%20Die%20Wahrheit%20über%20Jim%20Hopper%20–%20die%20Vorgeschichte%20zur%20Erfolgsserie%20(Band%202)%20von%20Adam%20Christopher“„Stranger Things: Finsternis – Die Wahrheit über Jim Hopper – die Vorgeschichte zur Erfolgsserie (Band 2) von Adam Christopher“

„Stranger Things: Finsternis – Die Wahrheit über Jim Hopper – die Vorgeschichte zur Erfolgsserie (Band 2) von Adam Christopher“

By Posted on 3 min Lesedauer

»Während Hopper die Geschichte wieder aufgriff, geisterte ihm Elfis bohrende Frage durch den Kopf, ob ihm auch wirklich nichts passiert sei. Ja, er war lebend aus der Sache rausgekommen. Gerade so.« …

„Rebellin%20der%20tausend%20Sterne“%20(Band%202)%20von%20Rhoda%20Belleza„Rebellin der tausend Sterne“ (Band 2) von Rhoda Belleza

„Rebellin der tausend Sterne“ (Band 2) von Rhoda Belleza

By Posted on 3 min Lesedauer

»Sie würde immer auf der Flucht sein, eine einzige, ausgedehnte Lüge leben. Sie würde nie frei sein. Es sei denn… Es sei denn, sie könnte alle anderen verwandeln, damit sie sich nicht an ihr Gesicht erinnerten.« …

„Constellation%20–%20Gegen%20alle%20Sterne“%20(Die%20Constellation-Reihe,%20Band%201)%20von%20Claudia%20Gray„Constellation – Gegen alle Sterne“ (Die Constellation-Reihe, Band 1) von Claudia Gray

„Constellation – Gegen alle Sterne“ (Die Constellation-Reihe, Band 1) von Claudia Gray

By Posted on 4 min Lesedauer

»Es ist ein Himmelfahrtskommando – auch wenn niemand von Selbstmord sprechen will. Hundertfünfzig Schiffe werden gleichzeitig zuschlagen, alle auf dasselbe Ziel. Hundertfünfzig Schiffe werden sich selbst in die Luft jagen. Noemi wird eines davon fliegen.« …

„Cassandra%20–%20Niemand%20wird%20dir%20glauben“%20(Band%202)%20von%20Eva%20Siegmund„Cassandra – Niemand wird dir glauben“ (Band 2) von Eva Siegmund

„Cassandra – Niemand wird dir glauben“ (Band 2) von Eva Siegmund

By Posted on 3 min Lesedauer

»Die Wut, die er sich selbst gegenüber empfand, war gewaltig. Warum nur? Warum hatte er sich bei ihr so schlecht unter Kontrolle? Er hatte Menschen ohne mit der Wimper zu zucken töten lassen, war der Polizei ein ums andere Mal entwischt, hatte Professoren, Priester und Politiker unerkannt manipuliert – eiskalt, berechnend und gefühllos.« …