Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Und wenn es keinen Morgen gibt“ von Jennifer L. Armentrout

By Posted on 3 min Lesedauer

»Was hätte ich anders gemacht in dieser Nacht, hätte ich gewusst, dass es kein Morgen gab? Alles. Ich hätte alles anders gemacht.«

Originaltitel: The Possibility of Tomorrow – Autorin: Jennifer L. Armentrout – Verlagcbj (14. Mai 2018) – Genre: Young Adult – Altersempfehlung: ab 14 Jahren – Format: Paperback (Klappenbroschur) – Buchlänge: 416 Seiten – Preis: 13,00 € – ISBN: 978-3570311660 – Erhältlich bei*Amazon / cbj – **Rezensionsexemplar

Jennifer L. Armentrout schreibt Romane für Jugendliche und Erwachsene und wurde bereits vielfach ausgezeichnet. Ihre Bücher klettern immer wieder auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste und ihr Spiegelbestseller »Obsidian« wird derzeit verfilmt. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund Loki in West Virginia. Wenn sie nicht gerade liest oder schlechte Zombie-Filme anschaut, arbeitet sie an ihrem neuesten Roman. (Quelle: cbj)

Lena liebt Sebastian aus ganzem Herzen. Aber liebt Sebastian sie zurück? Die beiden sind zwar beste Freunde, doch mehr wird daraus nicht werden, glaubt Lena. Als sie Sebastian endlich die Wahrheit gesteht, schlägt das Schicksal zu: Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Lena muss jetzt kämpfen – gegen die Schuld und für die Liebe mit Sebastian … (Quelle: cbj)

Es ist lange her, dass ich ein Buch nicht mehr aus meinen Händen legen konnte… Jennifer L. Armentrout hat es mal wieder geschafft, dass ich bis zum frühen Morgen an ihrem Werk hing. Ich konnte einfach NICHT aufhören. Doch kommen wir erstmal zur Geschichte…

Lena ist in ihren besten Freund verliebt. Ein Problem, was wahrscheinlich viele junge Menschen kennen. Soll man die eigenen Gefühle gestehen oder lieber die Freundschaft nicht riskieren? Die Thematik ist schon mal sehr alltäglich und dementsprechend ansprechend. Die Protagonistin ist mir von Beginn an sympathisch gewesen. Sie kämpft mit ihrem Gefühlschaos, statt wild zu feiern, bleibt sie lieber zu Hause und liest Bücher. Es hat einfach Spaß gemacht, in dem Buch zu schmökern. Es sind viele tolle Details eingebaut, die charakteristisch für die Autorin sind. Der Schreibstil ist wieder mal einfach toll, luftig-leicht, einfach prima zu lesen. Wie gesagt, alles schön und nett.

Doch dann zeigt sich, wie eine einzige, noch so kleine, Entscheidung das Leben schlagartig verändern kann. Ein Schicksalsschlag, der ehrlich gesagt, JEDEM von uns passieren könnte, wodurch es für mich ab hier erschreckend emotional wurde. Ich wurde immer wieder zu Tränen gerührt, die Geschichte fuhr mir unter die Haut. Hinter diesem Buch steht eine eindeutige Message, die ich sehr gut finde. Ich liebe einfach solche Geschichten, die mich emotional berühren und zum Nachdenken anregen. Solche sind genau nach meinem Geschmack, was es verständlich macht, warum ich das Buch in einem Rutsch durchlesen musste. Natürlich darf man nicht vergessen, dass es situationsabhängig ist, inwieweit eine Geschichte einen berühren kann und ich bin zurzeit sehr empfänglich für derartiges.

»In der einen Sekunde noch am Leben, einen Herzschlag später für immer von uns gegangen.«

Lena und Sebastian sind zwei liebenswerte Charaktere, deren Geschichte mich emotional sehr berührt hat. Die Intention dahinter ist bewegend und wichtig. Dieses Buch wird eines sein, welches ich noch lange in Erinnerung behalten werde, da bin ich mir sicher. An dieser Stelle eine klare Herzensempfehlung von mir. ♥

Leseprobe

Weitere Werke, die ich von Jennifer L. Armentrout rezensiert habe:

„Morgen lieb ich dich für immer“ von Jennifer L. Armentrout

„Obsidian – Schattendunkel“ (Band 1) von Jennifer L. Armentrout


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Der Kaufpreis bleibt für euch derselbe.  Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

**An dieser Stelle möchte ich mich beim Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken! Meine Meinung bleibt dennoch stets ehrlich und unverfälscht, versprochen.


TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

2 Comments
  • Mila
    9 September, 2018

    Von J.L.Armentrout habe ich bisher nur „Dark Elements“ gelesen und war begeistert! Allgemein bin ich immer wieder auf der Suche nach Lektüren für zwischendurch, die aber nicht einfach lahm sind. Danke für den Tipp 🙂

    Liebe Grüße aus dem Haus der bunten Bücher
    Mila <3

    • Lovelyceska
      10 September, 2018

      Hallo Liebes,
      wenn du es liest, musst du mir unbedingt dann deine Rezension schicken! (:
      „Dark Elements“ wandert dann mal auch auf meiner Wunschliste, hihi ^^