Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Unheimlich nah“ von Doris Bezler

By Posted on 3 min Lesedauer

Wilde Albträume quälten sie. »Ich sehe dich«, dröhnte eine hohle Stimme. »Ich sehe dich, und ich werde dich kriegen!«

Autorin: Doris Bezler – Verlagcbt (14. August 2017) – Format: Taschenbuch (Broschur) – Buchlänge: 384 Seiten – Preis: 9,99 € – ISBN: 978-3570310823 (*Erwerben ♥) – Empfohlene Altersstufe: ab 14 Jahren

Über die Autorin:

Doris Bezler schreibt seit vielen Jahren für Jugendliche und Erwachsene, am liebsten Psychothriller. Die Autorin ist Lehrerin und stellvertretende Schulleiterin einer großen Gesamtschule und Mutter von drei erwachsenen Kindern. Sie lebt mit Mann und Hund in Bad Soden im Taunus. (Quelle)

Klappentext:

Du kennst ihn nicht. Aber er kennt dich.

Die 17-jährige Anna hat das Abitur in der Tasche, hat einen Studienplatz in Medizin und … einen Feind, von dem sie noch nichts ahnt. Er lauert im Schatten. Er beobachtet sie. Und er kommt immer näher – unheimlich nah. Doch niemand glaubt Anna, wenn sie von Anschlägen auf ihr Leben berichtet, und langsam zweifelt auch sie daran. Bildet sie sich alles nur ein? Anna beginnt, selbst Nachforschungen anzustellen und kommt dabei einem unglaublichen Familiengeheimnis auf die Spur. (Quelle)

Meine Meinung:

Die Geschichte beginnt sofort spannend mit einem angeblichen Suizidversuch. Doch wer spricht die Wahrheit? Während Anna felsenfest davon überzeugt ist, dass jemand versucht sie umzubringen, sprechen die Geschehnisse irgendwie gegen sie… ist Anna vielleicht doch psychisch krank?

»Diagnose Paranoia«, flüsterte sie. »Verfolgungswahn. Erste Anzeichen: Tunnelblick. Realitätsverlust.«

Die Suche nach der Wahrheit ist durchaus spannend und interessant, allerdings hat mich die Handlung nicht wirklich umgehauen. Zu Beginn wurde ich direkt gepackt, danach plätschert die Geschichte nur so vor sich hin, hat vielleicht noch einen Höhenpunkt in der Mitte und sackt dann wieder ab. Hier liegen leider eindeutig ziemlich große Dynamikschwankungen vor. Die Protagonistin hat mir so mäßig gefallen. In vielen Situationen kam sie mir zu naiv und kindisch vor, mit einem Hang zur Übertreibung. Auch einige ihrer Überlegungen konnte ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Ich würde euch ja gern Beispiele nennen, aber damit verrate ich einfach zu viel.

Das Geschehen wird hauptsächlich aus Annas Perspektive verfolgt, wobei noch einige andere Sichtweisen Platz einnehmen. Somit geht es unter anderem auch um Sarah, die Mutter einer krebskranken Tochter. Inwieweit die verschiedenen Charaktere miteinander verflochten sind, wird nach und nach eröffnet. Die Verknüpfungen haben mir dabei leider wenig zugesagt, da es mir insgesamt zu unrealistisch wurde. Der Wechsel der Perspektiven erfolgt nach einigen Absätzen ohne deutliche Kennzeichnung, was mich beim Lesen etwas ins Stocken gebracht hat. Generell musste ich mich erst an die Aufmachung des Buchs gewöhnen, da es keine typische Kapitelunterteilung gibt, sondern es sozusagen nur aus Absätzen besteht. Der Schreibstil lässt sich aber gut lesen.

Fazit:

Unheimlich nah von Doris BezlerEhrlich gesagt, kann ich euch nicht mal genau schreiben, ob ich das Buch jetzt mag oder nicht. Ich finde das Buch weder gut noch schlecht. Es hat eben spannende und langatmige Züge mit rationalen und naiven Elementen, weshalb ich es einfach ausgeglichen mit der Note 3 bewerte. Ich verlinke euch hier noch eine Leseprobe, falls ihr reinlesen möchtet.

Abschließend möchte ich mich herzlich beim cbt Verlag für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars bedanken. Meine Meinung bleibt davon natürlich unberührt. ♥


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Ihr bezahlt selbstverständlich nicht mehr als sonst für das Produkt. Allerdings könnt ihr somit mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥

TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.