Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich mir trotz Pause nicht nehmen: Danke, dass ihr mich 2019 begleitet habt. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! 💓
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #2019bestnine #throwback #2019 #newyear #bestnine

Einen kurzen Jahresrückblick lasse ich...

"Of course it is happening inside your head [...], but why on earth should that mean it is not real?" ✨
•••
Ihr Lieben, 
für mich gibt’s leider etwas schlechte Neuigkeiten, denn ich muss hier erstmal etwas kürzer treten 😰 die nächsten Wochen wird es hier also ziemlich still werden, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dabei bleibt, bis ich zurückkomme 💓 XOXO
Eure Jen •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #sundayshelfie #bookshelf #bookshelves #bookshelfie #hogwarts #aussie #australianshepherd

"Of course it is happening...

"Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." 💭🌍
•••
Was sind eure Träume für 2020? ✨ Ich werde nächstes Jahr ausziehen und bin schon ganz gespannt auf dieses Kapitel in meinem Leben 🥰
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #niffler #fantasticbeasts #2020 #funko #funkopop

"Wenn wir träumen, betreten wir...

#throwback ✨
Seit über 3 Jahren bin ich jetzt Teil von #bookstagram und ein #bookblogger 💓 Für mich hat sich einiges geändert und gerade bin ich ein wenig traurig darüber 😣 Ich habe das Gefühl, dass ich früher mehr Herzensblut hier reingesteckt habe. Damals war es kein Problem für mich, 10 Bücher pro Monat zu lesen, täglich irgendwelche Hashtags abzuarbeiten und dazu noch mit unzähligen Leuten hier in Kontakt zu bleiben. Es war immer alles aufregend, ich hatte 5.828 Bildideen und ich musste mir immer die neusten Bücher kaufen... Und wie sieht es jetzt aus? Ich kaufe eigentlich gar keine Bücher mehr, weil ich sie sowieso nicht lese. Wenn ich Fotos machen möchte, fühle ich mich super unkreativ und bade mich dabei in Selbstmitleid, wie einfallslos meine Bilder doch sind 😅 So wirklich Kontakt halte ich hier mit den wenigsten, die Hashtags sind irgendwie ausgestorben und von 10 gelesenen Büchern träume ich höchstens 🤯 Ich will ehrlich sein, mich frustriert das ganze ein wenig😅 Und nein, ich möchte keineswegs aufhören, aber einfach mal etwas Luft rauslassen und vielleicht auch erklären, warum ich nicht mehr täglich poste oder wöchentlich rezensiere 😟 Ja, ich vermisse die Zeit und hoffe inständig, dass dieser Flow eines Tages zurückkehrt ☺️ und solange versuche ich mich hier weiterhin über Wasser zu halten, denn ohne #bookstagram kann ich eben nun auch nicht 💓
•••
Hand auf‘s Herz - wie ergeht es euch derzeit hier? 📚🙂
•••
#book #bookstagrammer #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #harrypotter #potterhead #blogging #tbt #throwbackthursday #carlsenverlag

#throwback ✨ Seit über 3...

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht? 👗 Was werdet ihr Weihnachten tragen? 🎄 Ich mag‘s am liebsten gemütlich, weshalb auch dieses Jahr bei mir Leggings, Pulli und Kuschelsocken angesagt sind 😌 #cozy •••
*Rezensionsexemplar
•••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #thekingdom #dress #princess #jessicarothe #oetingerverlag

Anzeige*| Lieber festlich oder schlicht?...

„O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir...“ 🎶 #sundayshelfie •••
Vor kurzem erst habe ich dank @stellette_reads die Serie #hausdesgeldes für mich entdeckt und in Rekordzeit durchgesuchtet 🤯 jetzt brauche ich für meine Sonntage auf jeden Fall eine neue Serie, welche könnt ihr mir empfehlen? 💓 PS: Ich habe Netflix und Prime 🙃 #Stundentenrabattregelt •••
#book #bookstagram #bookstagrammer #bookblogger #bookoftheday #booknerd #booknerdigens #booklove #bookworm #bookaddicted #bookaholic #bookphotography #wordpress  #instabook #instabooks #instablogger #bücher #buch #bloggen #blogger #mybookfeatures #lacasadepapel #sunday #selfie #aussie #australianshepherd #dogsofinstagram

„O partigiano, portami via O...

„Veronika beschließt zu sterben“ von Paulo Coelho

By Posted on 3 min Lesedauer

»Als sie fast alles erreicht hatte, was sie vom Leben wollte, war sie zum Schluß gekommen, daß ihr Leben keinen Sinn hatte, weil alle Tage gleich waren. Und hatte beschlossen zu sterben.« 

Originaltitel: Veronika Decide Morrer – Autor: Paulo Coelho – Verlag: Diogenes (01. Mai 2007) – Gerne: Gegenwartsliteratur – Format: Taschenbuch – Buchlänge: 224 Seiten – Preis: 10,00 € – ISBN: 978-3257233056 – Erhältlich bei: *Amazon / Diogenes

© Christian Alminana

Paulo Coelho, geboren 1947 in Rio de Janeiro, lebt heute mit seiner Frau Christina Oiticica in Genf. Alle seine Romane (insbesondere ›Der Alchimist‹, ›Veronika beschließt zu sterben‹, ›Elf Minuten‹, ›Untreue‹ und zuletzt ›Die Spionin‹) sind Weltbestseller, wurden in 81 Sprachen übersetzt und über 225 Millionen Mal verkauft. Die Themen seiner Bücher und seine Reflexionen regen weltweit Leser zum Nachdenken an und dazu, ihren eigenen Weg zu suchen. (Quelle: Diogenes)

Die Geschichte einer unglücklichen jungen Frau, die sterben will und erst angesichts des Todes entdeckt, wie schön das Leben sein kann, wenn man darum kämpft und etwas riskiert. Ein wunderbares Buch über die Prise ›Verrücktheit‹, die es braucht, um den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen, und eine große Liebeserklärung an das Glück in jedem von uns. (Quelle: Diogenes)

Mein Arbeitskollege schwärmte ununterbrochen von einem begnadeten Autor namens Paulo Coelho. Auf seine Empfehlung hin habe ich mir mein erstes Werk von ihm gekauft: Veronika beschließt zu sterben. Der Klappentext konnte sofort mein Interesse wecken, denn es versprach eine Geschichte zu werden, die unter die Haut geht – und das tut sie auch.

Veronika beschließt mit 24 Jahren sich das Leben zu nehmen. Etwas gruselig fand ich es schon, dass ich das Buch genau an meinem 24. Geburtstag zu lesen begann, aber ich deute das jetzt mal nicht als ein schicksalhaftes Zeichen. ^^ Der Selbstmordversuch schlägt fehl, was zu einer Zwangseinweisung Veronikas führt. Doch wer jetzt Hoffnung hegt, dass die Protagonistin ihre Tat bereuen wird und erneut Lebenswillen schöpft, denn muss ich leider enttäuschen, denn ihr Selbstmordversuch zieht Konsequenzen nach sich. Veronikas Herz ist irreparabel geschädigt, sie hat nur noch wenige Tage zu leben und hier entfaltet sich die wunderbare Geschichte. Denn es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen sterben wollen und sterben müssen. Die Gedankengänge sind fesselnd und ein wenig frustrierend. Die Atmosphäre ist schwermütig und stimmt nachdenklich. In vielen Gedanken habe ich mich wiedererkennen können, was den Bezug zwischen Buch und Leser verstärkt. Drumherum gibt es noch weitere Charaktere, die Einblicke in ihre Lebensgeschichte gewähren, was die Geschichte schön abrundet.

[…] das Risiko eines Abenteuers ist mehr wert als tausend Tage Wohlleben und Bequemlichkeit.

Die Geschichte ist ergreifend, auch wenn man jetzt nicht gebannt mitfiebert oder Gefühlsausbrüche hat, konnte mich Veronikas Geschichte wunderbar zum Nachdenken anregen. Ein gutes Buch, was einen nicht mehr so schnell wieder loslässt. Ich denke, jeder kann sich etwas aus der Geschichte mitnehmen. Ich freue mich schon auf mein nächstes Werk von Paulo Coelho.

»Ich hätte verrückter sein sollen.« Doch wie die meisten Menschen entdeckte sie das zu spät.

Leseprobe


*Dieser Link ist bei dem Amazon Affiliate Partnerprogramm mit meinem Profil hinterlegt. Falls das Produkt über diesen Link gekauft werden sollte, werde ich zu einem kleinen Teil an dem Gewinn beteiligt. Der Kaufpreis bleibt für euch derselbe. Somit könnt ihr mich und meinen Blog unterstützen, wobei ich euch natürlich auch rate, unsere kleinen geliebten Buchläden nicht aussterben zu lassen. ♥


TEILEN MIT
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.

Keine bisherigen Kommentare.